Freie Datenbank Schweiz FDCH
Schweizer Community
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Santa Maria in Calanca, Kanton Graubünden
Schweizer Community
Gemeinde Santa Maria in Calanca, Kanton Graubünden
Tags: Santa Maria in Calanca, Hinterrhein-Viamala und Moësa, Kanton Graubünden



Nach Castaneda das zweite Dorf des Calancatals ist Sta. Maria in Calanca. 3 Weiler Dasga, Briagn und Bald gehören zu der an erhöhten Lage liegenden und sonnigen Gemeinde.

Santa Maria in Calanca ist eine politische Gemeinde im Bezirk Moesa (Kreis Calanca) des Kantons Graubünden in der Schweiz.

Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde Santa Maria in Calanca - Distretto di Moesa im Kanton Graubünden - Bündnerland (Hinterrhein-Viamala und Moësa)
BFS-Nummer im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Sta Maria in Calanca, Sta. Maria in Calanca

PLZ Kreise: PLZ 6541 Sta Maria in Calanca

Webseite der Gemeinde Santa Maria in Calanca
Wikipedia-Eintrag der Gemeinde Santa Maria in Calanca
Wir sind Regional
Die Mitglieder-Liste der Schweizer Community (Buendnerland)

Webseiten Liste der Schweiz
Webseiten - OnlineShops - BuchungsPortale der Gemeinde Santa Maria in Calanca


Statistische Zahlen
Einwohnerzahl: 112 (2017)
Bevölkerungsdichte: 12 pro km²
Fläche: gesamt 9.3km² (Siedlung 1.5%, Landwirtschaft 4.0%, Wald 74.6%, Unproduktiv 20.0%)
Haushalte: 66
Arbeitsstätten: 18 (Land/Forstwirtschaft 5, Produktion/Industrie --, Dienstleistungen 12)

Beschäftigung Total: 23 - Veränderung: +9.5% innert 5 Jahren (Quelle: BFS, Stand 2017)
Beschäftigung nach Sektor: Land/Forstwirtschaft 8, Produktion/Industrie 0, Dienstleistungen 15
Beschäftigung nach Betriebsgrösse: Kleinst 23, Klein 0, Mittel 0, Gross-Betrieb 0

Karten-Daten - Quelle: Bundesamt für Landestopografie - Nutzungsbedingungen




Liste der Vereine und Organisationen


Liste der Unternehmen

keine Einträge gefunden