Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Sommer-Special 2024: 1'000 Bilder für die Schweiz
Du kannst mit einem Bild Deiner Wahl ein grosses Publikum erreichen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Oppligen, Kanton Bern
Gemeinde Oppligen, Kanton Bern
Stichwörter: 
Oppligen
Bern-Mittelland
Kanton Bern


Oppligen liegt im unteren Kiesental an der Grenze zum Aartal. Das Dorf erstreckt sich südlich der Chise, am östlichen Rand des breiten Aaretals, am Fuss des Oppligenberglis, westlich der Falkenflue.

Rund um unsere Enzyklopädie-Seite bauen wir eine neue Community-Seite auf.
www.schweizer-community.ch/teilnahme - Mitmachen bringt Vorteile...
Gemeinde Oppligen - Branchen-Begriffe
Lokale Kontakt-Einträge, die in unserer Community eingeschrieben sind...
Gemeinde Oppligen
Vertreterinnen und Vertreter


Gemeinde Oppligen
Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde Oppligen - Verwaltungskreis Bern-Mittelland im Kanton Bern - Schweizer Mittelland (Bern-Mittelland)
Postleitzahlen, BFS-Nummer und Ortschaften
im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Ort Oppligen, Ort Sunnacher, Ort Deiberg

PLZ Kreise: PLZ 3629 Oppligen

Webseite der Gemeinde Oppligen
Eintrag im Historischen Lexikon der Schweiz (HLS)
Geoportal des Bundes - Karte der Gemeinde Oppligen
Wikipedia-Eintrag der Gemeinde Oppligen
POPup-Seite der Schweiz
Die Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der POPup-Seite

Schweizer Seite - Einträge der Gemeinde Oppligen
Vereine, Organisationen und Unternehmen der Gemeinde Oppligen



Daten und Fakten

Einwohnerzahl: 650 (2017])
Bevölkerungsdichte: 191 pro km²
Fläche: gesamt 3.4km² (Siedlung 12.0%, Landwirtschaft 54.8%, Wald 32.0%, Unproduktiv 1.2%)
Haushalte: 271
Arbeitsstätten: 50 (Land/Forstwirtschaft 12, Produktion/Industrie 7, Dienstleistungen 31)

Beschäftigung Total: 211 - Veränderung: +1.4% innert 5 Jahren (Quelle: BFS, Stand 2017)
Beschäftigung nach Sektor: Land/Forstwirtschaft 63, Produktion/Industrie 79, Dienstleistungen 69
Beschäftigung nach Betriebsgrösse: Kleinst 116, Klein 44, Mittel 51, Gross-Betrieb 0



© Copyright/Quelle dieser Inhalte: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH,
Online-Enzyklopädie Wikipedia, Historisches Lexikon der Schweiz (HLS)
Redaktion/Publikation: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH

Die Schweizer Enzyklopädie    ist ein Projekt des Vereins Freie Datenbank Schweiz FDCH. Der Verein FDCH ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, eine umfassende Informationsdatenbank mit Schweizer Inhalte zu erstellen und zu betreiben.