Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Calanca, Kanton Graubünden
Wir suchen Ihre Unterstützung...
...beim Ausbau der Seite der Gemeinde Calanca. Weitere Details finden Sie auf fdch.ch/schweizer_gemeinden. Ihre Beiträge und Vorschläge sind jederzeit herzlich willkommen.
Gemeinde Calanca, Kanton Graubünden
Tags: Calanca, Hinterrhein-Viamala und Moësa, Kanton Graubünden



Acht Gemeinden sind im Kreis Calanca zusammengeschlossen.Calanca ist Teil des italienischsprachigen Gebietes des Kantons Graubünden. Zur Geschichte des wilden Tales gehören auch immer wieder Bergstürze. Die Ursachen sind die sich talwärts neigende Schieferung der Gesteine an den Hängen.

Calanca ist eine politische Gemeinde im Bezirk Moesa (Kreis Calanca) des Kantons Graubünden in der Schweiz.

Webseite der Gemeinde: www.comunedicalanca.ch
Wikipedia-Eintrag: de.wikipedia.org/wiki/Calancatal

Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde Calanca - Distretto di Moesa im Kanton Graubünden - Bündnerland (Hinterrhein-Viamala und Moësa)

Gemeinden in der Umgebung
Gemeinde Buseno, Gemeinde Santa Maria in Calanca

BFS-Nummer 3837 im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
PLZ Kreise: PLZ 6543 Arvigo - PLZ 6544 Braggio - PLZ 6545 Selma - PLZ 6546 Cauco

Statistische Zahlen (Quelle: BFS, Stand 2011/12)
Einwohnerzahl: 772 - Bevölkerungsdichte pro km²: 110 (Stand 2012)
Fläche: gesamt 121.1km² (Siedlung 1.3%, Landwirtschaft 7.5%, Wald 56.5%, Unproduktiv 34.6%)
Arbeitsstätten: 93 (Land/Forstwirtschaft 27, Produktion/Industrie 18, Dienstleistungen 48)



Vereine und Organisationen
Aus der Schweizer-Seiten Liste Vereine und Organisationen:
Gemeindeverwaltung Calanca
Verwaltung in Calanca
Gemeindeverwaltung Calanca, Casa di Circolo, 6543 Arvigo