Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Brenzikofen, Kanton Bern
Wir suchen Ihre Unterstützung...
...beim Ausbau der Seite der Gemeinde Brenzikofen. Weitere Details finden Sie auf fdch.ch/schweizer_gemeinden. Ihre Beiträge und Vorschläge sind jederzeit herzlich willkommen.
Gemeinde Brenzikofen, Kanton Bern
Tags: Brenzikofen, Gemeinde, Aaretal, Bern-Mittelland, Kanton Bern



Brenzikofen ist flächenmässig die kleinste Gemeinde des ehemaligen Amtes Konolfingen. Zu Brenzikofen gehören die Siedlungen Boden (592 m ü. M.) an der Rotache am Südrand der Talmulde von Brenzikofen und Bälliz (620 m ü. M.) am unteren Westhang der Falkenflue sowie einige Einzelhöfe.

Brenzikofen ist eine politische Gemeinde im Verwaltungskreis Bern-Mittelland des Kantons Bern in der Schweiz. Brenzikofen liegt auf 583 m ü. M., 7 km nördlich der Stadt Thun. Das Dorf erstreckt sich am Westfuss der Falkenflue in einer breiten Talmulde, welche durch den Riegel des Oppligenberglis vom übrigen Aaretal getrennt ist, im voralpinen Hügelland. Die Fläche des 2.2 km² grossen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des Aaretals zwischen Bern und Thun. Auf dem Bürglen, einem Vorberg der Falkenflue, wird mit 860 m ü. M. der höchste Punkt von Brenzikofen erreicht. Von der Gemeindefläche entfielen 1997 8 % auf Siedlungen, 36 % auf Wald und Gehölze, 55 % auf Landwirtschaft und etwas weniger als 1 % war unproduktives Land. (Quelle: Text und Flagge © Wikipedia)

Organisationen - Organisationen, Institutionen und Verbände
Gemeindeverwaltung Brenzikofen

Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Vereine und Organisationen
Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Lokale Unternehmen

Webseite der Gemeinde:
Wikipedia-Eintrag:



BFS-Nummer im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
PLZ Kreise: PLZ 3671 Brenzikofen


Statistische Zahlen (Quelle: BFS, Stand 2011/12)
Einwohnerzahl: 521 - Bevölkerungsdichte pro km²: 237 (Stand 2012)
Fläche: gesamt 2.2km² (Siedlung 8.6%, Landwirtschaft 53.8%, Wald 37.1%, Unproduktiv 0.5%)
Arbeitsstätten: 39 (Land/Forstwirtschaft 10, Produktion/Industrie 6, Dienstleistungen 23)




2000