freie Schweizer Datenbank
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer-Seiten - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Muri (AG), Kanton Aargau
Gemeinde Muri (AG), Kanton Aargau
Tags: Muri, Gemeinde, Bünztal, Aargauer Freiamt, Kanton Aargau


Muri, ist eine Einwohnergemeinde im Südosten des Schweizer Kantons Aargau und Hauptort des gleichnamigen Bezirks. Die Gemeinde besteht aus drei Ortsteilen, die in den letzten Jahrzehnten rund um das Kloster Muri und den Bahnhof zusammengewachsen sind. Unmittelbar westlich des Klosters liegt der Ortsteil Wey, etwas mehr als einen Kilometer südlich der Ortsteil Langdorf. Östlich der Bahnlinie liegt in einer Entfernung von einem halben Kilometer der Ortsteil Egg. Muri liegt im oberen Bünztal am Fusse des Lindenbergs. Die Fläche des Gemeindegebiets beträgt 1234 Hektaren, davon sind 257 Hektaren bewaldet und 249 Hektaren überbaut. Der höchste Punkt befindet sich auf 635 Metern oberhalb des Tobels am Sörikerbach, der tiefste auf 432 Metern im Büelmoos an der östlichen Gemeindegrenze. (Quelle: Text und Flagge © Wikipedia)

Webseite der Gemeinde: www.muri.ch
Wikipedia-Eintrag: de.wikipedia.org/wiki/Muri_AG

Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde Muri (AG) - Bezirk Muri im Kanton Aargau - Region Zürich (Aargauer Freiamt)

Gemeinden in der Umgebung
Gemeinde Aristau, Gemeinde Beinwil (Freiamt), Gemeinde Besenbüren, Gemeinde Boswil, Gemeinde Bünzen, Gemeinde Buttwil, Gemeinde Geltwil, Gemeinde Merenschwand

PLZ Kreis: PLZ 5630 Muri AG

Statistische Zahlen (Quelle: BFS, Stand 2011/12)
Einwohnerzahl: 7246 - Bevölkerungsdichte pro km²: 587 (Stand 2012)
Fläche: gesamt 12.3km² (Siedlung 20.2%, Landwirtschaft 58.3%, Wald 20.9%, Unproduktiv 0.6%)
Arbeitsstätten: 550 (Land/Forstwirtschaft 42, Produktion/Industrie 119, Dienstleistungen 389)




Liste der lokalen Unternehmen
Aus der Schweizer-Seiten Liste der lokalen Unternehmen:
Gemeindeverwaltung , Reisebüro EuroShuttle , SBB Reisebüro Muri
Verwaltung in Muri (AG)
Gemeindeverwaltung, Seetalstrasse 6, 5630 Muri