Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen
Aktuell
Hier erfahren Sie mehr über die Enzyklopädie der  Schweizer Seiten und  Schweizer Regionen
Hinter jedem Verein, jeder Organisation und jedem Unternehmen stehen MenschenMenschen.
Machen Sie mit und drücken Sie unseren Seiten Ihren persönlichen Stempel auf...
 
Weitere Details finden Sie auf unseren Seiten Willkommen und Mitmachen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Wohlenschwil, Kanton Aargau
Gemeinde Wohlenschwil, Kanton Aargau
Tags: Wohlenschwil, Gemeinde, Reusstal, Kanton Aargau



Wohlenschwil liegt im Reusstal und ist bekannt als Schauplatz der Entscheidungsschlacht im Schweizer Bauernkrieg von 1653. Die heutige Gemeinde entstand 1906 durch die Fusion von Wohlenschwil und Büblikon.

Wohlenschwil ist eine Einwohnergemeinde im Bezirk Baden im Schweizer Kanton Aargau. Sie liegt im Reusstal. Die Gemeinde besteht aus vier Siedlungen, die im letzten Viertel des 20. Jahrhunderts zusammengewachsen sind. Am nördlichsten liegt Reusstal unmittelbar am Ufer der Reuss, weiter südlich folgt Büblikon, dann das eigentliche Dorf Wohlenschwil und schliesslich Oberberg. Die Ortsteile bilden ein zwei Kilometer langes Siedlungsband entlang einer Endmoräne. Die Fläche des Gemeindegebiets beträgt 439 Hektaren, davon sind 154 Hektaren bewaldet und 73 Hektaren überbaut. Der höchste Punkt liegt auf 547 Metern auf dem Haneberg, einer Erhebung am Nordrand des Wagenrains, der tiefste auf 346 Metern an der Reuss. (Quelle: Text und Flagge © Wikipedia)

Organisationen - Organisationen, Institutionen und Verbände
Gemeindeverwaltung Wohlenschwil


Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Vereine und Organisationen
Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Lokale Unternehmen

Webseite der Gemeinde:
Wikipedia-Eintrag:



BFS-Nummer im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Büblikon, Wohlenschwil

PLZ Kreise: PLZ 5512 Büblikon, Wohlenschwil


Statistische Zahlen (Quelle: BFS, Stand 2011/12)
Einwohnerzahl: 1458 - Bevölkerungsdichte pro km²: 332 (Stand 2012)
Fläche: gesamt 4.4km² (Siedlung 16.5%, Landwirtschaft 46%, Wald 34.8%, Unproduktiv 2.7%)
Arbeitsstätten: 91 (Land/Forstwirtschaft 10, Produktion/Industrie 20, Dienstleistungen 61)


2000