Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Villars-le-Comte, Kanton Waadt
Gemeinde Villars-le-Comte, Kanton Waadt
Stichwörter: 
Villars-le-Comte
Broye-Ebene und Mittelland
Kanton Waadt


Villars-le-Comte liegt auf 765 m ü. M. am oberen Talhang der Cerjaule mit Blick auf die Berner, Freiburger und Savoyer Alpen. Die kleine Gemeinde ist von Lucens her relativ einfach erreichbar. Erstmals erwähnt wurde der Ort im Jahr 1147 unter dem Namen Vilario Comitis, was übersetzt Dorf des Grafen bedeutet.

Rund um unsere Enzyklopädie-Seite bauen wir eine neue Community-Seite auf.
www.schweizer-community.ch/teilnahme - Mitmachen bringt Vorteile...
Gemeinde Villars-le-Comte
Vertreterinnen und Vertreter


Gemeinde Villars-le-Comte
Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde Villars-le-Comte - District de la Broye-Vully im Kanton Waadt - Westschweiz (Broye-Ebene und Mittelland)
Postleitzahlen, BFS-Nummer und Ortschaften
im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Ort Villars-le-Comte, Ort Le Marais, Ort Le Chalet, Ort En Vuacon

PLZ Kreise: PLZ 1515 Villars-le-Comte

Webseite der Gemeinde Villars-le-Comte
Eintrag im Historischen Lexikon der Schweiz (HLS)
Geoportal des Bundes - Karte der Gemeinde Villars-le-Comte
Wikipedia-Eintrag der Gemeinde Villars-le-Comte
POPup-Seite der Schweiz
Die Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der POPup-Seite

Schweizer Seite - Einträge der Gemeinde Villars-le-Comte
Vereine, Organisationen und Unternehmen der Gemeinde Villars-le-Comte



Daten und Fakten

Einwohnerzahl: 132 (2017])
Bevölkerungsdichte: 31 pro km²
Fläche: gesamt 4.2km² (Siedlung 4.5%, Landwirtschaft 70.3%, Wald 25.1%, Unproduktiv 0.0%)
Haushalte: 58
Arbeitsstätten: 0 (Land/Forstwirtschaft 5, Produktion/Industrie 0, Dienstleistungen 9)

Beschäftigung Total: 29 - Veränderung: -3.4% innert 5 Jahren (Quelle: BFS, Stand 2017)
Beschäftigung nach Sektor: Land/Forstwirtschaft 11, Produktion/Industrie 0, Dienstleistungen 18
Beschäftigung nach Betriebsgrösse: Kleinst 29, Klein 0, Mittel 0, Gross-Betrieb 0



© Copyright/Quelle dieser Inhalte: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH,
Online-Enzyklopädie Wikipedia, Historisches Lexikon der Schweiz (HLS)
Redaktion/Publikation: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH

Die Schweizer Enzyklopädie    ist ein Projekt des Vereins Freie Datenbank Schweiz FDCH. Der Verein FDCH ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, eine umfassende Informationsdatenbank mit Schweizer Inhalte zu erstellen und zu betreiben.