Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Val Müstair, Kanton Graubünden
Gemeinde Val Müstair, Kanton Graubünden
Stichwörter: 
Val Müstair
Unterengadin und Münstertal
Kanton Graubünden


Die aus der Fusion der Gemeinden Fuldera, Lü, Müstair, Sta. Maria, Tschierv und Valchava entstandene Gemeinde Val Müstair verbindet das Engadin mit dem Südtirol und ist über den Ofenpass zu erreichen. Die bedeutendste Sehenswürdigkeit ist das Benediktinerkloster St. Johann in Müstair.

Rund um unsere Enzyklopädie-Seite bauen wir eine neue Community-Seite auf.
www.schweizer-community.ch/teilnahme - Mitmachen bringt Vorteile...
Gemeinde Val Müstair
Vertreterinnen und Vertreter


Gemeinde Val Müstair
Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde Val Müstair - Region Engiadina Bassa/Val Müstair im Kanton Graubünden - Bündnerland (Unterengadin und Münstertal)
Postleitzahlen, BFS-Nummer und Ortschaften
im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Ort Müstair, Ort Sta. Maria Val Müstair, Ort Fuldera, Ort Valchava, Ort Tschierv, Ortsteil Muglin, Ortsteil Fuldera Dora, Quartier Fuldera Daint, Ort Orasom Tschierv, Ort Lü, Ortsteil Bauorcha, Quartier Chasatschas, Ort Buffalora, Ort Bain, Ort Terza, Ort Eichta, Ort Chasa Lemnius, Ort Pütschai, Ort Pizzet, Ort Chapazeller, Ort Sielva, Ort Chaunt, Ort Lüsai, Ort Valpaschun, Ort Craistas, Ort Sot Graveras, Ort Faschabella, Ort Furom, Ort Craistas

PLZ Kreise: PLZ 7532 Tschierv - PLZ 7533 Fuldera - PLZ 7534 Lü - PLZ 7535 Valchava - PLZ 7536 Sta. Maria Val Müstair - PLZ 7537 Müstair

Webseite der Gemeinde Val Müstair
Eintrag im Historischen Lexikon der Schweiz (HLS)
Geoportal des Bundes - Karte der Gemeinde Val Müstair
Wikipedia-Eintrag der Gemeinde Val Müstair
POPup-Seite der Schweiz
Die Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der POPup-Seite

Schweizer Seite - Einträge der Gemeinde Val Müstair
Vereine, Organisationen und Unternehmen der Gemeinde Val Müstair



Daten und Fakten

Einwohnerzahl: 1'460 (2017])
Bevölkerungsdichte: 7 pro km²
Fläche: gesamt 198.64km² (Siedlung 1.0%, Landwirtschaft 26.9%, Wald 26.5%, Unproduktiv 45.6%)
Haushalte: 658
Arbeitsstätten: 236 (Land/Forstwirtschaft 52, Produktion/Industrie 34, Dienstleistungen 150)

Beschäftigung Total: 1'143 - Veränderung: -0.3% innert 5 Jahren (Quelle: BFS, Stand 2017)
Beschäftigung nach Sektor: Land/Forstwirtschaft 134, Produktion/Industrie 316, Dienstleistungen 693
Beschäftigung nach Betriebsgrösse: Kleinst 541, Klein 384, Mittel 218, Gross-Betrieb 0



© Copyright/Quelle dieser Inhalte: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH,
Online-Enzyklopädie Wikipedia, Historisches Lexikon der Schweiz (HLS)
Redaktion/Publikation: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH

Die Schweizer Enzyklopädie    ist ein Projekt des Vereins Freie Datenbank Schweiz FDCH. Der Verein FDCH ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, eine umfassende Informationsdatenbank mit Schweizer Inhalte zu erstellen und zu betreiben.