Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen
Aktuell
Hier erfahren Sie mehr über die Enzyklopädie der  Schweizer Seiten und  Schweizer Regionen
Hinter jedem Verein, jeder Organisation und jedem Unternehmen stehen MenschenMenschen.
Machen Sie mit und drücken Sie unseren Seiten Ihren persönlichen Stempel auf...
 
Weitere Details finden Sie auf unseren Seiten Willkommen und Mitmachen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Trun, Kanton Graubünden
Gemeinde Trun, Kanton Graubünden
Tags: Trun, Vorderrhein-Surselva, Kanton Graubünden



Auf linken Seite des Vorderrheins auf 850 müM, an der Cadi, liegt Trun. Zeitgenössische Künstler wie Alois Carigiet und Matias Spescha, welche aus Trun stammen und die historische Bausubstanz der Gemeinde machen sie eine Reise wert.

Trun ist eine politische Gemeinde im Bezirk Surselva (Kreis Disentis) des Kantons Graubünden in der Schweiz.

Liste der Vereine und Organisationen

Allgemeine öffentliche Verwaltung

Liste der Unternehmen



Details zu diesen Einträgen auf den folgenden beiden Seiten


Wikipedia-Eintrag:

Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde Trun - Bezirk Surselva im Kanton Graubünden - Bündnerland (Vorderrhein-Surselva)


BFS-Nummer im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Campliun, Darvella, Lumneins, Schlans, Trun, Zignau

PLZ Kreise: PLZ 7166 Campliun, Darvella, Lumneins, Trun - PLZ 7167 Zignau - PLZ 7168 Schlans


Statistische Zahlen
Einwohnerzahl: 1'180 (BFS, Stand 2016)
Bevölkerungsdichte: 23 pro km²
Fläche: gesamt 51.9km² (Siedlung 2%, Landwirtschaft 24%, Wald 34.9%, Unproduktiv 39.1%)
Haushalte: 520
Arbeitsstätten: 125 (Land/Forstwirtschaft 25, Produktion/Industrie 27, Dienstleistungen 73)

Beschäftigung Total: 593 - Veränderung: +2.4% innert 5 Jahren (Quelle: BFS, Stand 2016)
Beschäftigung nach Sektor: Land/Forstwirtschaft 69, Produktion/Industrie 120, Dienstleistungen 404
Beschäftigung nach Betriebsgrösse: Kleinst 336, Klein 55, Mittel 202, Gross-Betrieb 0

Karten-Daten - Quelle: Bundesamt für Landestopografie - Nutzungsbedingungen