Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde St. Moritz, Kanton Graubünden
Schweizer Community
Gemeinde St. Moritz, Kanton Graubünden
Stichwörter: 
St. Moritz
Gemeinde
Maloja
Oberengadin
St. Moritzersee
Corviglia
Kanton Graubünden


Die Gemeinde ist eines der berühmtesten Kurorte und Wintersportplätze der Alpen. 1928 und 1948 wurden hier Olympische Winterspiele abgehalten. Der Hausberg heisst Corviglia und Piz Nair.

Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde St. Moritz - Region Maloja im Kanton Graubünden - Bündnerland (Maloja und Bernina)
BFS-Nummer im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Champfèr, St. Moritz, St. Moritz Bad, Suvretta

PLZ Kreise: PLZ 7500 St. Moritz - PLZ 7512 Champfèr

Webseite der Gemeinde St. Moritz
Eintrag im Historischen Lexikon der Schweiz (HLS)
Geoportal des Bundes - Karte der Gemeinde St. Moritz
Wikipedia-Eintrag der Gemeinde St. Moritz
Wir sind Regional
Die Liste der Teilnehmerinnen/Teilnehmer der Schweizer Community (Buendnerland)

Webseiten Liste der Schweiz
Webseiten - OnlineShops - BuchungsPortale der Gemeinde St. Moritz

Verwaltung der Gemeinde St. Moritz auf den Schweizer Seiten
Verwaltung der Gemeinde St. Moritz

Gastbetriebe der Gemeinde St. Moritz auf den Schweizer Seiten
Gastbetriebe der Gemeinde St. Moritz




Daten
und Fakten
Organisationen
und Unternehmen
Daten und Fakten

Einwohnerzahl: 4'928 (2017)
Bevölkerungsdichte: 172 pro km²
Fläche: gesamt 28.69km² (Siedlung 9.0%, Landwirtschaft 26.3%, Wald 20.0%, Unproduktiv 44.8%)
Haushalte: 2'591
Arbeitsstätten: 835 (Land/Forstwirtschaft 5, Produktion/Industrie 74, Dienstleistungen 756)

Beschäftigung Total: 7'044 - Veränderung: -3.4% innert 5 Jahren (Quelle: BFS, Stand 2017)
Beschäftigung nach Sektor: Land/Forstwirtschaft 19, Produktion/Industrie 953, Dienstleistungen 6'072
Beschäftigung nach Betriebsgrösse: Kleinst 1'828, Klein 2'410, Mittel 2'009, Gross-Betrieb 797

Schweizer Jugend



Schweizer Community



Freizeit-Angebote und lokale Vereine


Foto Impressionen



Aktuelles und Notizen



Veranstaltungen und Märkte



Sehenswürdigkeiten und Attraktionen



© Copyright/Quelle dieser Inhalte: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH,
Online-Enzyklopädie Wikipedia, Historisches Lexikon der Schweiz (HLS)
Redaktion/Publikation: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH

Die Schweizer Online Enzyklopädie    ist eine Initiative des Vereins Freie Datenbank Schweiz FDCH, ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel ein umfassendes Nachschlagewerk von Vereinen, Organisationen, Unternehmen der Schweiz und vieler weiterer Inhalte zu erstellen und zu betreiben.