Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Seftigen, Kanton Bern
Wir suchen Ihre Unterstützung...
...beim Ausbau der Seite der Gemeinde Seftigen. Weitere Details finden Sie auf fdch.ch/schweizer_gemeinden. Ihre Beiträge und Vorschläge sind jederzeit herzlich willkommen.
Gemeinde Seftigen, Kanton Bern
Tags: Seftigen, Gemeinde, Gürbetal, Berner Oberland, Kanton Bern



An der Hauptstrasse von Thun nach Schwarzenburg am südlichen Rand des Gürbetals und am Südrand der Höhen des Belpberges liegt die Gemeinde Seftigen. Die Gürbe und die Aare durchfliessen das Gemeindegebiet. Zu den Sehenswürdigkeiten zählt ein echter Gefängnisturm, das Chefell.

Seftigen ist eine politische Gemeinde im Verwaltungskreis Thun des Kantons Bern in der Schweiz. Das Dorf erstreckt sich in einer weiten Talmulde am äussersten Südrand der Höhen des Belpberges zwischen den Talebenen der Gürbe im Westen und der Aare im Osten, an der Grenze zum Berner Oberland. Nach Westen erstreckt sich der Gemeindeboden in die landwirtschaftlich intensiv genutzte Ebene des mittleren Gürbetals, die hier auf einer Höhe von 560 m ü. M. liegt. Von der Gemeindefläche entfielen 1997 15 % auf Siedlungen, 16 % auf Wald und Gehölze und 68 % auf Landwirtschaft; etwas weniger als 1 % war unproduktives Land. Zu Seftigen gehören die Siedlung Allmend (567 m ü. M.) inmitten der Gürbetalebene beim Bahnhof Burgistein-Wattenwil sowie verschiedene Einzelhöfe. (Quelle: Text und Flagge © Wikipedia)

Organisationen - Organisationen, Institutionen und Verbände
Gemeindeverwaltung Seftigen
Unternehmen - Dienstleistungen, Beratung und Gesundheit
BLS Reisezentrum Seftigen


Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Vereine und Organisationen
Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Lokale Unternehmen

Webseite der Gemeinde:
Wikipedia-Eintrag:



BFS-Nummer im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
PLZ Kreise: PLZ 3662 Seftigen


Statistische Zahlen (Quelle: BFS, Stand 2011/12)
Einwohnerzahl: 2163 - Bevölkerungsdichte pro km²: 556 (Stand 2012)
Fläche: gesamt 3.9km² (Siedlung 15.9%, Landwirtschaft 66.4%, Wald 16.9%, Unproduktiv 0.8%)
Arbeitsstätten: 150 (Land/Forstwirtschaft 17, Produktion/Industrie 30, Dienstleistungen 103)

Karten-Daten - Quelle: Bundesamt für Landestopografie - Nutzungsbedingungen



2000