Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen
Aktuell
Hier erfahren Sie mehr über die Enzyklopädie der  Schweizer Seiten und  Schweizer Regionen
Hinter jedem Verein, jeder Organisation und jedem Unternehmen stehen MenschenMenschen.
Machen Sie mit und drücken Sie unseren Seiten Ihren persönlichen Stempel auf...
 
Weitere Details finden Sie auf unseren Seiten Willkommen und Mitmachen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Salenstein, Kanton Thurgau
Gemeinde Salenstein, Kanton Thurgau
Tags: Salenstein, Bodensee und Untersee/Rhein, Kanton Thurgau



Am Untersee und auf dem Seerücken, gegenüber der Insel Reichenau, liegt die Gemeinde Salenstein. SIe besteht aus drei Dörfern und ist zu 50% von Wald eingenommen. Auf dem Gemeindegebiet gibt es noch 5 sehenswerte Schlösser.

Salenstein ist eine politische Gemeinde im Bezirk Kreuzlingen des Kantons Thurgau in der Schweiz.

Organisationen - Organisationen, Institutionen und Verbände
Gemeindeverwaltung Salenstein
Unternehmen - Freizeit, Kunst, Kultur, Kulinarik und Unterhaltung
Stiftung Napoleon III


Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Vereine und Organisationen
Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Lokale Unternehmen

Webseite der Gemeinde:
Wikipedia-Eintrag:

Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde Salenstein - Bezirk Kreuzlingen im Kanton Thurgau - Ostschweiz (Bodensee und Untersee Rhein)

Gemeinden in der Umgebung
Gemeinde Berlingen, Gemeinde Ermatingen, Gemeinde Gottlieben, Gemeinde Raperswilen, Gemeinde Steckborn


BFS-Nummer im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Arenenberg, Fruthwilen, Mannenbach, Mannenbach-Salenstein, Salenstein

PLZ Kreise: PLZ 8268 Salenstein - PLZ 8269 Fruthwilen


Statistische Zahlen (Quelle: BFS, Stand 2011/12)
Einwohnerzahl: 1264 - Bevölkerungsdichte pro km²: 193 (Stand 2012)
Fläche: gesamt 6.5km² (Siedlung 13.8%, Landwirtschaft 34.9%, Wald 50.9%, Unproduktiv 0.3%)
Arbeitsstätten: 122 (Land/Forstwirtschaft 14, Produktion/Industrie 14, Dienstleistungen 94)

Karten-Daten - Quelle: Bundesamt für Landestopografie - Nutzungsbedingungen



2000