Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen
Aktuell
Hier erfahren Sie mehr über die Enzyklopädie der  Schweizer Seiten und  Schweizer Regionen
Hinter jedem Verein, jeder Organisation und jedem Unternehmen stehen MenschenMenschen.
Machen Sie mit und drücken Sie unseren Seiten Ihren persönlichen Stempel auf...
 
Weitere Details finden Sie auf unseren Seiten Willkommen und Mitmachen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Riederalp, Kanton Wallis
Gemeinde Riederalp, Kanton Wallis
Tags: Riederalp, Gemeinde, Bezirk Brig, Kanton Wallis



Die Munizipalgemeinde Riederalp ist noch sehr jung, denn die Gemeinde Riederalp ist auf den 1. November 2003 durch die Fusion der drei Gemeinden Ried-Mörel, Greich und Goppisberg entstanden. Sie liegt im Bezirk Östlich Raron und südöstlich des Aletschwaldes, im Bereich der seit 2002 zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärten Gebietes.

Riederalp ist eine politische Gemeinde im Bezirk Brig des Kantons Wallis in der Schweiz.

Organisationen - Organisationen, Institutionen und Verbände
Gemeindeverwaltung Riederalp
Unternehmen - Dienstleistungen, Beratung und Gesundheit
Art Furrer Hotels , Hotel Royal Riederalp
Unternehmen - Freizeit, Kunst, Kultur, Kulinarik und Unterhaltung
Alpmuseum Riederalp


Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Vereine und Organisationen
Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Lokale Unternehmen

Webseite der Gemeinde:
Wikipedia-Eintrag:

Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde Riederalp - Bezirk Raron im Kanton Wallis - Wallis-Valais (Region Brig, Aletsch und Goms)

Gemeinden in der Umgebung
Gemeinde Bettmeralp, Gemeinde Bister, Gemeinde Bitsch, Gemeinde Mörel-Filet


BFS-Nummer im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Goppisberg, Greich, Ried-Mörel, Riederalp

PLZ Kreise: PLZ 3983 Greich - PLZ 3986 Ried-Mörel - PLZ 3987 Riederalp


Statistische Zahlen (Quelle: BFS, Stand 2011/12)
Einwohnerzahl: 536 - Bevölkerungsdichte pro km²: 25 (Stand 2012)
Fläche: gesamt 21km² (Siedlung 4%, Landwirtschaft 24.1%, Wald 46.4%, Unproduktiv 25.6%)
Arbeitsstätten: 80 (Land/Forstwirtschaft 14, Produktion/Industrie 5, Dienstleistungen 61)

Karten-Daten - Quelle: Bundesamt für Landestopografie - Nutzungsbedingungen



2000