Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Sommer-Special 2024: 1'000 Bilder für die Schweiz
Du kannst mit einem Bild Deiner Wahl ein grosses Publikum erreichen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Montanaire, Kanton Waadt
Gemeinde Montanaire, Kanton Waadt
Stichwörter: 
Montanaire
Gemeinder
Bezirk Gros de Vaud
Waadtländer Mittelland
Kanton Waadt


Die Gemeinde Montanaire im Bezirk Gros-de-Vaud enstand 2013 durch den Zusammenschluss der früheren Gemeinden Chanéaz, Chapelle-sur-Moudon, Correvon, Denezy, Martherenges, Neyruz-sur-Moudon, Peyres-Possens, Saint-Cierges und Thierrens. Die Gemeinde mit Thierrens im Zentrum liegt im Waadtländer Mittelland auf einer breiten Hochfläche nördlich des Jorat zwischen dem Tal der Mentue im Westen und dem Broyetal im Osten. Die neun Dörfer sind landwirtschaftlich geprägt und beheimaten viele Kleinbetriebe und Dienstleistungsunternehmen. Montanaire ist eine Wohngemeinde mit einem grossen Pendleranteil.

Rund um unsere Enzyklopädie-Seite bauen wir eine neue Community-Seite auf.
www.schweizer-community.ch/teilnahme - Mitmachen bringt Vorteile...
Gemeinde Montanaire - Branchen-Begriffe
Lokale Kontakt-Einträge, die in unserer Community eingeschrieben sind...
Gemeinde Montanaire
Vertreterinnen und Vertreter


Gemeinde Montanaire
Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde Montanaire - District du Gros-de-Vaud im Kanton Waadt - Westschweiz (Waadtländer Mittelland)
Postleitzahlen, BFS-Nummer und Ortschaften
im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Ort Denezy, Ort Neyruz-sur-Moudon, Ort Correvon, Ort Martherenges, Ort Peyres-Possens, Ort Thierrens, Ort Chapelle-sur-Moudon, Ort Chanéaz, Ort Bercher, Ort St-Cierges, Ortsteil Possens, Ort La Combe, Ortsteil Peyres, Quartier La Roserette, Ort La Scie, Ort Le Moulin, Ort Les Tuilières, Ort Chalet de la Fontaine, Ort Les Troncs, Ort La Mélulaz, Ort La Solitude, Ort Le Chalet, Ort Montanaire, Ort Les Petits-Champs, Ort Vers-la-Scie, Ort Le Carron, Ort Morinavaux, Ort La Carrière, Ort La Croix, Ort La Faye, Ort Corrençon, Ort Pré de Place, Ort Les Rutannes, Ort Le Pâturage, Ort Le Pralet, Ort Le Planchy, Ort La Commounaille, Ort La Fayette, Ort La Tuilerie, Ort Bois de la Fontaine

PLZ Kreise: PLZ 1063 Chapelle-sur-Moudon, Martherenges, Peyres-Possens - PLZ 1409 Chanéaz - PLZ 1410 Correvon, Denezy, St-Cierges, Thierrens - PLZ 1515 Neyruz-sur-Moudon

Webseite der Gemeinde Montanaire
Eintrag im Historischen Lexikon der Schweiz (HLS)
Geoportal des Bundes - Karte der Gemeinde Montanaire
Wikipedia-Eintrag der Gemeinde Montanaire
POPup-Seite der Schweiz
Die Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der POPup-Seite

Schweizer Seite - Einträge der Gemeinde Montanaire
Vereine, Organisationen und Unternehmen der Gemeinde Montanaire



Daten und Fakten

Einwohnerzahl: 2'683 (2017])
Bevölkerungsdichte: 80 pro km²
Fläche: gesamt 33.5km² (Siedlung 5.4%, Landwirtschaft 69.9%, Wald 24.6%, Unproduktiv 0.1%)
Haushalte: 1'109
Arbeitsstätten: 215 (Land/Forstwirtschaft 65, Produktion/Industrie 39, Dienstleistungen 111)

Beschäftigung Total: 688 - Veränderung: +6.8% innert 5 Jahren (Quelle: BFS, Stand 2017)
Beschäftigung nach Sektor: Land/Forstwirtschaft 209, Produktion/Industrie 140, Dienstleistungen 339
Beschäftigung nach Betriebsgrösse: Kleinst 489, Klein 199, Mittel 0, Gross-Betrieb 0



© Copyright/Quelle dieser Inhalte: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH,
Online-Enzyklopädie Wikipedia, Historisches Lexikon der Schweiz (HLS)
Redaktion/Publikation: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH

Die Schweizer Enzyklopädie    ist ein Projekt des Vereins Freie Datenbank Schweiz FDCH. Der Verein FDCH ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, eine umfassende Informationsdatenbank mit Schweizer Inhalte zu erstellen und zu betreiben.