Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Möriken-Wildegg, Kanton Aargau
Wir suchen Ihre Unterstützung...
...beim Ausbau der Seite der Gemeinde Möriken-Wildegg. Weitere Details finden Sie auf fdch.ch/schweizer_gemeinden. Ihre Beiträge und Vorschläge sind jederzeit herzlich willkommen.
Gemeinde Möriken-Wildegg, Kanton Aargau
Tags: Möriken-Wildegg, Aargauer Mittelland und Seeland, Kanton Aargau



An der Mündung der Bünz in die Aare, im Zentrum des Kantons Aargau, liegt die Gemeinde, die aus den Dörfern Möriken und Wildegg besteht. Geprägt wird das Dorfbild von der eindrucksvollen Schlossanlage des Schlosses Wildegg, in dem diverse Anlässe rund ums Jahr statt finden, und dem Kamin des Zementwerks Wildegg, der mit seinen 125 Meter Höhe einer der höchsten in der Schweiz ist.

Möriken-Wildegg ist eine politische Gemeinde im Bezirk Lenzburg des Kantons Aargau in der Schweiz.

Organisationen - Organisationen, Institutionen und Verbände
Gemeindeverwaltung Möriken-Wildegg
Unternehmen - Freizeit, Kunst, Kultur, Kulinarik und Unterhaltung
Musikschule Möriken-Wildegg


Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Vereine und Organisationen
Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Lokale Unternehmen

Webseite der Gemeinde:
Wikipedia-Eintrag:



BFS-Nummer im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
PLZ Kreise: PLZ 5103 Möriken


Statistische Zahlen (Quelle: BFS, Stand 2011/12)
Einwohnerzahl: 4209 - Bevölkerungsdichte pro km²: 638 (Stand 2012)
Fläche: gesamt 6.6km² (Siedlung 25.2%, Landwirtschaft 37.6%, Wald 35.2%, Unproduktiv 2.1%)
Arbeitsstätten: 285 (Land/Forstwirtschaft 14, Produktion/Industrie 49, Dienstleistungen 222)

Karten-Daten - Quelle: Bundesamt für Landestopografie - Nutzungsbedingungen



2000