Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Malters, Kanton Luzern
Gemeinde Malters, Kanton Luzern
Stichwörter: 
Malters
Gemeinde
Luzern-Land
Kanton Luzern


Die Gemeinde Malters wird von der Kleinen Emme durchflossen. Malters ist ein Naherholungsraum 10 Kilometer westlich der Stadt Luzern. Vom Gemeindegebiet entfallen rund 10% auf Siedlungsflächen, der grosse Teil wird landwirtschaftlich genutzt. Malters bietet eine breite Palette von Arbeitsplätzen im Gewerbe und der Industrie. Malters liegt inmitten einer ländlichen Umgebung. Das Gemeindegebiet besteht aus einer Vielzahl von verstreuten Weilern, Häusergruppen und Einzelhöfen, sowie Waldgebieten, wie der Buggenringerwald oder die Waldgebiete am Nordhang des Blattenbergs.

Rund um unsere Enzyklopädie-Seite bauen wir eine neue Community-Seite auf.
www.schweizer-community.ch/teilnahme - Mitmachen bringt Vorteile...
Gemeinde Malters - Branchen-Begriffe
Lokale Kontakt-Einträge, die in unserer Community eingeschrieben sind...
Gemeinde Malters
Vertreterinnen und Vertreter


Gemeinde Malters
Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde Malters - Wahlkreis Luzern-Land im Kanton Luzern - Zentralschweiz (Luzern und Vierwaldstaettersee)
Postleitzahlen, BFS-Nummer und Ortschaften
im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Ort Ennigen, Ort Malters, Ort Hellbühl, Ort Luzern, Ort Stegmättli, Quartier Littau, Ort Allmend, Ort Bühl, Ort Witenthor, Ort Blatten, Ort Egg, Ort Kelsigen, Ort Spitzhof, Ort Untergeitigen, Ort Buggenringen, Ort Margelhof, Ort Oberlimbach, Ort Unterlimbach, Ort Neulimbach, Ort Rütihof, Ort Kornellen, Ort Schönenboden, Ort Glattacher, Ort Breitenacher, Ort Munistein, Ort Mühlebach, Ort Mühlacher, Ort Mattgutweid, Ort Staub, Ort Obergrabacher, Ort Islern, Ort Tannacher, Ort Untersteiglen, Ort Kesslerhüsli, Ort Hinter Ammergehrigen, Ort Vorder Ammergehrigen, Ort Grosstschepperslehn, Ort Oberbuchenhalden, Ort Berghalden, Ort Birrenhüsli, Ort Steghalde, Ort Hinterschlucht, Ort Kuderhaus, Ort Hüseli, Ort Mattgut, Ort Stierenweid, Ort Egerten, Ort Graben, Ort Kaiserstuhl, Ort Lehn, Ort Steinhalden, Ort Liebetsegg, Ort Friedligen, Ort Obersiten, Ort Schürmatt, Ort Wipfern, Ort Fuchsmättli, Ort Hof, Ort Untergraben, Ort Unterknebligen, Ort Helmern, Ort Unterhof, Ort Knüsligen, Ort Schlatthof, Ort Oberknebligen, Ort Brenten, Ort Vorderst Ammergehrigen, Ort Oberzinggen, Ort Unterfeldmatt, Ort Buchenhalde, Ort Grosshalden, Ort Holzhalde, Ort Schürhof, Ort Kaiserhof, Ort Oberfeldmatt, Ort Stollen, Ort Fohren, Ort Moos, Ort Bleimatt, Ort Buchen, Ort Untermoos, Ort Oberhof, Ort Sidlern, Ort Spahau, Ort Unterwilgis, Ort Oberwilgis, Ort Gansenbach, Ort Fluck, Ort Schurtigen, Ort Hinterschurtigen, Ort Haselholz, Ort Krummbaum, Ort Rüti, Ort Büchelhof, Ort Grindlen, Ort Neuhaushof, Ort Brunauerhof, Ort Weiherhus, Ort Oberrengg, Ort Hinterrothen, Ort Holzgut, Ort Hinterschwand, Quartier Schwingruben, Quartier Neutannhüsern, Ort Karrenhaus, Ort Untersentimatt, Quartier Obersentimatt, Ort Lochmühle, Ort Ettisbühl, Ort Kantern, Ort Tannhüsern, Ort Vorderschwand, Ort Mittlerschwand, Ort Mittler Ammergehrigen, Ort Ammergehrigen, Ort Vorderschlucht, Ort Obergeitigen, Ort Oberrothen, Ort Unterzinggen, Ort Unterrothen, Ort Untermattgut, Ort Untersiten, Ort Unterrengg, Ort Obertannhüsern, Ort Neubüchel, Ort Hafnerhütte, Ort Schlegelhaus, Ort Eimatt, Ort Kirchmatt, Ort Fluckrain, Ort Rütiwegen, Ort Bodenhalden, Ort Kleinrüti, Ort Neuhaus, Ort Sonnhalden, Ort Margel, Ort Waldegg, Ort Buchenweid, Ort Wilgis, Ort Hinterschlucht, Ort Muffenhaus, Ort Kleintschepperslehn, Ort Obersteiglen, Ort Unterschliferhüsli, Ort Geisschachen, Ort Bergrösli, Ort Schönenbodenhalden, Ort Schwelli, Ort Löchlihalden, Ort Weidhüsli, Ort Mattguthüsli, Ort Hüseliweid, Ort Rosengarten, Ort Mühlebachweid, Ort Eggweid, Ort Eggweidli, Ort Gimmermehr, Ort Liebetseggweid, Ort Eihalden, Ort Egertenstücke, Ort Hofweid, Ort Brunnenhaus, Ort Brunau, Ort Landegg, Ort Feldegg, Ort Wärterhaus

PLZ Kreise: PLZ 6102 Malters, Malters Zustellung

Webseite der Gemeinde Malters
Eintrag im Historischen Lexikon der Schweiz (HLS)
Geoportal des Bundes - Karte der Gemeinde Malters
Wikipedia-Eintrag der Gemeinde Malters
POPup-Seite der Schweiz
Die Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der POPup-Seite

Schweizer Seite - Einträge der Gemeinde Malters
Vereine, Organisationen und Unternehmen der Gemeinde Malters



Daten und Fakten

Einwohnerzahl: 7'318 (2017])
Bevölkerungsdichte: 256 pro km²
Fläche: gesamt 28.57km² (Siedlung 11.0%, Landwirtschaft 63.0%, Wald 24.4%, Unproduktiv 1.6%)
Haushalte: 3'023
Arbeitsstätten: 494 (Land/Forstwirtschaft 110, Produktion/Industrie 111, Dienstleistungen 273)

Beschäftigung Total: 3'579 - Veränderung: -0.2% innert 5 Jahren (Quelle: BFS, Stand 2017)
Beschäftigung nach Sektor: Land/Forstwirtschaft 322, Produktion/Industrie 1'557, Dienstleistungen 1'700
Beschäftigung nach Betriebsgrösse: Kleinst 1'089, Klein 1'263, Mittel 1'227, Gross-Betrieb 0



© Copyright/Quelle dieser Inhalte: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH,
Online-Enzyklopädie Wikipedia, Historisches Lexikon der Schweiz (HLS)
Redaktion/Publikation: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH

Die Schweizer Enzyklopädie    ist ein Projekt des Vereins Freie Datenbank Schweiz FDCH. Der Verein FDCH ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, eine umfassende Informationsdatenbank mit Schweizer Inhalte zu erstellen und zu betreiben.