Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Kaiseraugst, Kanton Aargau
Wir suchen Ihre Unterstützung...
...beim Ausbau der Seite der Gemeinde Kaiseraugst. Weitere Details finden Sie auf fdch.ch/schweizer_gemeinden. Ihre Beiträge und Vorschläge sind jederzeit herzlich willkommen.
Gemeinde Kaiseraugst, Kanton Aargau
Tags: Kaiseraugst, Gemeinde, Unteres Fricktal, Augusta Raurica, Kanton Aargau



Die Siedlungsgeschichte von Kaiseraugst beginnt mit Augusta Raurica um 15/10 v. Chr. Die Gemeinde liegt im äussersten Westen der Region Fricktal , gehört zum Bezirk Rheinfelden und machte 1975 Schlagzeilen wegen des geplanten Kernkraftwerks. Das Projekt wurde 1988 dann endgültig fallen gelassen.

Kaiseraugst ist eine Einwohnergemeinde im Bezirk Rheinfelden des Schweizer Kantons Aargau. Sie liegt im äussersten Westen der Region Fricktal und im äussersten Nordwesten des Kantons. Die Gemeinde gehört zu den am stärksten wachsenden Wohn- und Industrieorten der Agglomeration der Stadt Basel. Bekannt ist der Ort wegen der ehemaligen römischen Stadt Augusta Raurica. Die Fläche des Gemeindegebiets beträgt 491 Hektaren, davon sind 158 Hektaren bewaldet und 201 Hektaren überbaut. Der höchste Punkt liegt auf 382 Metern im Zankholz, der tiefste auf 261 Metern an der Mündung der Ergolz in den Rhein; dies ist gleichzeitig der tiefstgelegene Punkt des gesamten Kantons Aargau. (Quelle: Text und Flagge © Wikipedia)

Organisationen - Organisationen, Institutionen und Verbände
Gemeindeverwaltung Kaiseraugst
Unternehmen - Dienstleistungen, Beratung und Gesundheit
Raurica Travel GmbH


Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Vereine und Organisationen
Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Lokale Unternehmen

Webseite der Gemeinde:
Wikipedia-Eintrag:



BFS-Nummer im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
PLZ Kreise: PLZ 4303 Kaiseraugst


Statistische Zahlen (Quelle: BFS, Stand 2011/12)
Einwohnerzahl: 5481 - Bevölkerungsdichte pro km²: 1116 (Stand 2012)
Fläche: gesamt 4.9km² (Siedlung 40.9%, Landwirtschaft 20.1%, Wald 32.1%, Unproduktiv 6.9%)
Arbeitsstätten: 263 (Land/Forstwirtschaft 4, Produktion/Industrie 48, Dienstleistungen 211)




2000