Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Gibloux, Kanton Fribourg
Gemeinde Gibloux, Kanton Fribourg
Stichwörter: 
Gibloux
Freiburger Mittelland
Kanton Fribourg


Gibloux ist flächenmässig die grösste Gemeinde im Saanebezirk im Kanton Fribourg. Sie entstand am 1. Januar 2016 aus den früheren Gemeinden Corpataux-Magnedens, Farvagny, Rossens, Le Glèbe und Vuisternens-en-Ogoz. Die Gemeinde bietet aufgrund ihrer geografisch und verkehrstechnisch günstigen Lage einen guten Rahmen, für eine industrielle Entwicklung. Gleichzeitig ist sie ein natürlicher Standort, der eine positive Bevölkerungsentwicklung ermöglicht. Gibloux lieg in einer idyllischen Region und ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für viele Freizeitaktivitäten.

Rund um unsere Enzyklopädie-Seite bauen wir eine neue Community-Seite auf.
www.schweizer-community.ch/teilnahme - Mitmachen bringt Vorteile...
Gemeinde Gibloux - Branchen-Begriffe
Lokale Kontakt-Einträge, die in unserer Community eingeschrieben sind...
Gemeinde Gibloux
Vertreterinnen und Vertreter


Gemeinde Gibloux
Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde Gibloux - District de la Sarine im Kanton Freiburg - Westschweiz (Freiburger Mittelland)
Postleitzahlen, BFS-Nummer und Ortschaften
im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Ort Magnedens, Ort Grenilles, Ort Posat, Ort Farvagny-le-Petit, Ort Vuisternens-en-Ogoz, Ort Villarsel-le-Gibloux, Ort Farvagny-le-Grand, Ort Rueyres-St-Laurent, Ort Rossens FR, Ort Villarlod, Ort Corpataux, Ort Estavayer-le-Gibloux, Quartier Les Golards, Ort Le Beau-Crêt, Ort En Champin, Ort Champin d'Amont, Ort Bouleyres d'Amont, Ort Bouleyres, Ort Illens, Ort Montévaux, Ort Locelanna, Ort En Faye, Ort Les Motares, Ort Sur la Ville, Ort Pra Novi, Quartier La Goletta, Ort La Tuffière, Ort L'Epeney, Ort Le Plan, Ort Derrey les Bous, Ort Les Combes, Ort Soussat, Ort Le Té, Ort La Côte, Ort In-Riaux, Ort Les Versannes, Ort Contramont, Ort Donzalles, Ort Le Moulin, Ort Les Chaux, Ort Le Biolley, Ort Le Chenévé, Ort Le Verneiron, Ort En Borgogne, Ort Le Biolley

PLZ Kreise: PLZ 1695 Estavayer-le-Gibloux, Rueyres-St-Laurent, Villarlod, Villarsel-le-Gibloux - PLZ 1696 Vuisternens-en-Ogoz - PLZ 1726 Farvagny-le-Grand, Farvagny-le-Petit, Grenilles, Posat - PLZ 1727 Corpataux, Magnedens - PLZ 1728 Rossens FR

Webseite der Gemeinde Gibloux
Eintrag im Historischen Lexikon der Schweiz (HLS)
Geoportal des Bundes - Karte der Gemeinde Gibloux
Wikipedia-Eintrag der Gemeinde Gibloux
POPup-Seite der Schweiz
Die Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der POPup-Seite

Schweizer Seite - Einträge der Gemeinde Gibloux
Vereine, Organisationen und Unternehmen der Gemeinde Gibloux



Daten und Fakten

Einwohnerzahl: 7'448 (2017])
Bevölkerungsdichte: 207 pro km²
Fläche: gesamt 36.06km² (Siedlung 11.6%, Landwirtschaft 63.7%, Wald 23.9%, Unproduktiv 0.8%)
Haushalte: 2'928
Arbeitsstätten: 456 (Land/Forstwirtschaft 76, Produktion/Industrie 92, Dienstleistungen 288)

Beschäftigung Total: 2'746 - Veränderung: -0.4% innert 5 Jahren (Quelle: BFS, Stand 2017)
Beschäftigung nach Sektor: Land/Forstwirtschaft 178, Produktion/Industrie 1'160, Dienstleistungen 1'408
Beschäftigung nach Betriebsgrösse: Kleinst 942, Klein 1'106, Mittel 698, Gross-Betrieb 0



© Copyright/Quelle dieser Inhalte: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH,
Online-Enzyklopädie Wikipedia, Historisches Lexikon der Schweiz (HLS)
Redaktion/Publikation: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH

Die Schweizer Enzyklopädie    ist ein Projekt des Vereins Freie Datenbank Schweiz FDCH. Der Verein FDCH ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, eine umfassende Informationsdatenbank mit Schweizer Inhalte zu erstellen und zu betreiben.