Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen
Aktuell
Hier erfahren Sie mehr über die Enzyklopädie der  Schweizer Seiten und  Schweizer Regionen
Hinter jedem Verein, jeder Organisation und jedem Unternehmen stehen MenschenMenschen.
Machen Sie mit und drücken Sie unseren Seiten Ihren persönlichen Stempel auf...
 
Weitere Details finden Sie auf unseren Seiten Willkommen und Mitmachen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Gelterkinden, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Gelterkinden, Kanton Basel-Landschaft
Tags: Gelterkinden, Gemeinde, Ergolztal, Oberes Baselbiet, Oberbaselbiet, Kanton Basel-Landschaft



Gelterkinden im Oberbaselbiet liegt auf rund 400 Meter ü. M. im Gebiet des Tafeljuras. Zur Gemeinde gehört auch der Weiler Sommerau. DieGemeinde besitzt eine wichtige Zentrumsfunktion und durch die Hauensteinbasislinie gut mit den Städten Basel,Bern und Zürich verbunden. In den Betrieben des bekannten Schuh- Herstellers "Bally" und der Pneufabrik "Maloya" wurden, neben weiteren Betrieben, viele Arbeitsplätze angeboten.

Gelterkinden ist eine politische Gemeinde im Bezirk Sissach des Kantons Basel-Landschaft in der Schweiz. Gelterkinden liegt auf 404 m ü.M. im Oberbaselbiet im Ergolztal und ist zwischen stark bewaldeten Hügeln eingebettet. (Quelle: Text und Flagge © Wikipedia)

Organisationen - Organisationen, Institutionen und Verbände
Gemeindeverwaltung Gelterkinden
Unternehmen - Dienstleistungen, Beratung und Gesundheit
Quo Vadis Reisen
Unternehmen - Freizeit, Kunst, Kultur, Kulinarik und Unterhaltung
Regionale Musikschule Gelterkinden


Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Vereine und Organisationen
Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Lokale Unternehmen

Webseite der Gemeinde:
Wikipedia-Eintrag:



BFS-Nummer im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Gelterkinden

PLZ Kreise: PLZ 4460 Rümlingen


Statistische Zahlen (Quelle: BFS, Stand 2011/12)
Einwohnerzahl: 5733 - Bevölkerungsdichte pro km²: 586 (Stand 2012)
Fläche: gesamt 9.8km² (Siedlung 18.1%, Landwirtschaft 34.1%, Wald 47.3%, Unproduktiv 0.5%)
Arbeitsstätten: 463 (Land/Forstwirtschaft 21, Produktion/Industrie 80, Dienstleistungen 362)

Karten-Daten - Quelle: Bundesamt für Landestopografie - Nutzungsbedingungen



2000