Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Essertines-sur-Yverdon, Kanton Waadt
Gemeinde Essertines-sur-Yverdon, Kanton Waadt
Stichwörter: 
Essertines-sur-Yverdon
Waadtländer Mittelland
Kanton Waadt


Essertines-sur-Yverdon südlich von Yverdon-les-Bains ist eine Gemeinde im Bezirk Gros-de-Vaud im Waadtländer Mittelland. Das Dorf liegt auf einer Terrasse im nördlichen Gros de Vaud zwischen dem Hang des Buron im Westen und dem Grand Bois d'Essertines im Osten. Zur Gemeinde gehören die Weiler Epautheyres, Nonfoux und La Robellaz. Dank seiner Nähe zu Yverdon hat sich vor allem Epautheyres zu einem Wohngebiet für Pendler entwickelt. Die Kirche von Essertines wurde 1702 innerhalb der Mauern eines Schlosses erbaut, das heute verschwunden ist. Ein Turm dieses Schlosses ist heute ein Kirchturm.

Rund um unsere Enzyklopädie-Seite bauen wir eine neue Community-Seite auf.
www.schweizer-community.ch/teilnahme - Mitmachen bringt Vorteile...
Gemeinde Essertines-sur-Yverdon
Vertreterinnen und Vertreter


Gemeinde Essertines-sur-Yverdon
Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde Essertines-sur-Yverdon - District du Gros-de-Vaud im Kanton Waadt - Westschweiz (Waadtländer Mittelland)
Postleitzahlen, BFS-Nummer und Ortschaften
im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Ort Epautheyres, Ort Nonfoux, Ort Essertines-sur-Yverdon, Ort La Robellaz, Quartier La Répiaz, Ort Creux de la Chaux, Ort Les Molanges, Ort La Corne, Ort Le Puble, Ort Le Moulin

PLZ Kreise: PLZ 1417 Epautheyres, Essertines-sur-Yverdon

Webseite der Gemeinde Essertines-sur-Yverdon
Eintrag im Historischen Lexikon der Schweiz (HLS)
Geoportal des Bundes - Karte der Gemeinde Essertines-sur-Yverdon
Wikipedia-Eintrag der Gemeinde Essertines-sur-Yverdon
POPup-Seite der Schweiz
Die Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der POPup-Seite

Schweizer Seite - Einträge der Gemeinde Essertines-sur-Yverdon
Vereine, Organisationen und Unternehmen der Gemeinde Essertines-sur-Yverdon



Daten und Fakten

Einwohnerzahl: 1'023 (2017])
Bevölkerungsdichte: 105 pro km²
Fläche: gesamt 9.75km² (Siedlung 6.0%, Landwirtschaft 67.9%, Wald 25.7%, Unproduktiv 0.3%)
Haushalte: 399
Arbeitsstätten: 67 (Land/Forstwirtschaft 17, Produktion/Industrie 10, Dienstleistungen 40)

Beschäftigung Total: 180 - Veränderung: +1.1% innert 5 Jahren (Quelle: BFS, Stand 2017)
Beschäftigung nach Sektor: Land/Forstwirtschaft 46, Produktion/Industrie 26, Dienstleistungen 108
Beschäftigung nach Betriebsgrösse: Kleinst 156, Klein 24, Mittel 0, Gross-Betrieb 0



© Copyright/Quelle dieser Inhalte: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH,
Online-Enzyklopädie Wikipedia, Historisches Lexikon der Schweiz (HLS)
Redaktion/Publikation: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH

Die Schweizer Enzyklopädie    ist ein Projekt des Vereins Freie Datenbank Schweiz FDCH. Der Verein FDCH ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, eine umfassende Informationsdatenbank mit Schweizer Inhalte zu erstellen und zu betreiben.