Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Deitingen, Kanton Solothurn
Gemeinde Deitingen, Kanton Solothurn
Stichwörter: 
Deitingen
Solothurn und Region
Kanton Solothurn


Ca. 7 Kilometer östlich von Solothurn, zwischen Luterbach und Wangen an der Aare, liegt die Gemeinde an zentralster Lage im Mittelland. Verkehrstechnisch ist die Gemeinde sehr gut erschlossen und hat unter anderem Bekanntheit auf Grund der Raststätten Deitingen Nord und Süd, mit der Betonkonstuktion von Heinz Isler auf der Südseite der Autobahn A1.

Rund um unsere Enzyklopädie-Seite bauen wir eine neue Community-Seite auf.
www.schweizer-community.ch/teilnahme - Mitmachen bringt Vorteile...
Gemeinde Deitingen
Vertreterinnen und Vertreter


Gemeinde Deitingen
Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde Deitingen - Bezirk Wasseramt im Kanton Solothurn - Region Jura (Solothurn Region)
Postleitzahlen, BFS-Nummer und Ortschaften
im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Ort Luterbach, Ort Deitingen, Ort Rüttimatt

PLZ Kreise: PLZ 4543 Deitingen

Webseite der Gemeinde Deitingen
Eintrag im Historischen Lexikon der Schweiz (HLS)
Geoportal des Bundes - Karte der Gemeinde Deitingen
Wikipedia-Eintrag der Gemeinde Deitingen
POPup-Seite der Schweiz
Die Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der POPup-Seite

Schweizer Seite - Einträge der Gemeinde Deitingen
Vereine, Organisationen und Unternehmen der Gemeinde Deitingen



Daten und Fakten

Einwohnerzahl: 2'207 (2017])
Bevölkerungsdichte: 290 pro km²
Fläche: gesamt 7.6km² (Siedlung 25.3%, Landwirtschaft 52.2%, Wald 22.0%, Unproduktiv 0.5%)
Haushalte: 935
Arbeitsstätten: 179 (Land/Forstwirtschaft 23, Produktion/Industrie 31, Dienstleistungen 125)

Beschäftigung Total: 839 - Veränderung: +2.3% innert 5 Jahren (Quelle: BFS, Stand 2017)
Beschäftigung nach Sektor: Land/Forstwirtschaft 77, Produktion/Industrie 282, Dienstleistungen 480
Beschäftigung nach Betriebsgrösse: Kleinst 363, Klein 362, Mittel 114, Gross-Betrieb 0



© Copyright/Quelle dieser Inhalte: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH,
Online-Enzyklopädie Wikipedia, Historisches Lexikon der Schweiz (HLS)
Redaktion/Publikation: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH

Die Schweizer Enzyklopädie    ist ein Projekt des Vereins Freie Datenbank Schweiz FDCH. Der Verein FDCH ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, eine umfassende Informationsdatenbank mit Schweizer Inhalte zu erstellen und zu betreiben.