Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Böttstein, Kanton Aargau
Wir suchen Ihre Unterstützung...
...beim Ausbau der Seite der Gemeinde Böttstein. Weitere Details finden Sie auf fdch.ch/schweizer_gemeinden. Ihre Beiträge und Vorschläge sind jederzeit herzlich willkommen.
Gemeinde Böttstein, Kanton Aargau
Tags: Böttstein, Brugg und Unteres Aaretal, Kanton Aargau



Die Gemeinde Böttstein, zweitgrösste Gemeinde im Bezirk Zurzach, liegt im Unteren Aaretal, direkt am Klingnauer Stausee, welcher ein Naturreservat von internationaler Bedeutung ist. Böttstein, Burlen, Eien und Kleindöttingen sind die Dörfer der Gemeinde. Böttstein gibt der Gemeinde den Namen, aber das eigentliche Zentrum ist Kleindöttingen. Eine Sehenswürdigkeit ist die Ölmühle in Böttstein, welche auf Vereinbarung besichtigt werden kann. 1965 begann der Bau des Kernkraftwerks auf der Insel Beznau. Die Stromgesellschaft NOK kaufte dem technischen Stab das Schloss Böttstein als Sitz.

Böttstein ist eine politische Gemeinde im Bezirk Zurzach des Kantons Aargau in der Schweiz.

Organisationen - Organisationen, Institutionen und Verbände
Gemeindeverwaltung Böttstein
Unternehmen - Freizeit, Kunst, Kultur, Kulinarik und Unterhaltung
Musikschule Böttstein-Kleindöttingen

Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Vereine und Organisationen
Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Lokale Unternehmen

Webseite der Gemeinde:
Wikipedia-Eintrag:



BFS-Nummer im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
PLZ Kreise: PLZ 5314 Kleindöttingen - PLZ 5315 Böttstein


Statistische Zahlen (Quelle: BFS, Stand 2011/12)
Einwohnerzahl: 3684 - Bevölkerungsdichte pro km²: 497 (Stand 2012)
Fläche: gesamt 7.5km² (Siedlung 20.7%, Landwirtschaft 33.8%, Wald 34.9%, Unproduktiv 10.6%)
Arbeitsstätten: 196 (Land/Forstwirtschaft 15, Produktion/Industrie 48, Dienstleistungen 133)




2000