Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Auenstein, Kanton Aargau
Wir suchen Ihre Unterstützung...
...beim Ausbau der Seite der Gemeinde Auenstein. Weitere Details finden Sie auf fdch.ch/schweizer_gemeinden. Ihre Beiträge und Vorschläge sind jederzeit herzlich willkommen.
Gemeinde Auenstein, Kanton Aargau
Tags: Auenstein, Brugg und Unteres Aaretal, Kanton Aargau



Zwischen Aarau und Brugg, auf der linken Aareseite im Bezirk Brugg, liegt die Gemeinde Auenstein. Sie ist am nördlichen Ufer der Aare und am Südhang der Gislifluh. Zur Gemeinde gehört das Schloss Auenstein, welches auf einem kleinen Felsen am Ufer der Aare steht. Speziell ist auch das Hexenmuseum, welches das Einzige im deutschsprachigen Raum ist.

Auenstein ist eine politische Gemeinde im Bezirk Brugg des Kantons Aargau in der Schweiz.

Organisationen - Organisationen, Institutionen und Verbände
Gemeindeverwaltung Auenstein

Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Vereine und Organisationen
Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Lokale Unternehmen

Webseite der Gemeinde:
Wikipedia-Eintrag:



BFS-Nummer im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
PLZ Kreise: PLZ 5105 Auenstein


Statistische Zahlen (Quelle: BFS, Stand 2011/12)
Einwohnerzahl: 1531 - Bevölkerungsdichte pro km²: 270 (Stand 2012)
Fläche: gesamt 5.7km² (Siedlung 20.8%, Landwirtschaft 29.5%, Wald 44.4%, Unproduktiv 5.2%)
Arbeitsstätten: 96 (Land/Forstwirtschaft 10, Produktion/Industrie 22, Dienstleistungen 64)




2000