Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Wattwil, Kanton St. Gallen
Gemeinde Wattwil, Kanton St. Gallen
Stichwörter: 
Wattwil
Gemeinde
Toggenburg
Kanton St. Gallen


Wattwil ist das Regionalzentrum und der Hauptort des Toggenburgs. Die Gemeinde im Wahlkreis Toggenburg ist nach Einwohnern gemessen die grösste und nach Fläche gemessen die viertgrösste Gemeinde im Toggenburg. Das Gemeindegebiet liegt beidseits der Thur und erstreckt sich vom Köbelisberg im Osten bis zum Tweralpspitz, dem höchsten Punkt auf 1'322 m ü. M. im Westen. Zum Gemeindegebiet gehören die Dörfer Wattwil, Ricken und Krinau, sowie zahlreiche Weiler. Der moderne Wohn- und Wirtschaftsstandort mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten hat seinen ländlichen Charakter bis heute bewahrt.

Rund um unsere Enzyklopädie-Seite bauen wir eine neue Community-Seite auf.
www.schweizer-community.ch/teilnahme - Mitmachen bringt Vorteile...
Gemeinde Wattwil
Vertreterinnen und Vertreter


Gemeinde Wattwil
Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde Wattwil - Wahlkreis Toggenburg im Kanton St. Gallen - Ostschweiz (Toggenburg)
Postleitzahlen, BFS-Nummer und Ortschaften
im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Ort Scheftenau, Ort Ebnat-Kappel, Ort Krinau, Ort Ricken SG, Ort Lichtensteig, Ort Wattwil, Ort Ulisbach, Ort Hänsenberg, Ort Schwantlen, Ort Heiterswil, Ort Eggberg, Ort Obere Egg, Ort Mittlerer Schönenberg, Ort Steintal, Ort Vorderer Hummelwald, Ort Gurtberg, Ort Hinterer Hummelwald, Ort Vorderer Schönenberg, Quartier Schmidberg, Ort Chnopfenberg, Ort Waldschwilerberg, Ort Webersberg, Ort Waldschwil, Ort Lantertschwil, Ort Buech, Ort Büel, Ort Stalden, Ort Sägen, Ort Scherrer, Ort Eschenberg, Ort Brugg, Ort Hütten, Ort Schwantleregg, Ort Chrummbach, Ort Fährenstieg, Ort Weier, Ort Untere Egg, Ort Unteres Bruggtobel, Ort Chueholz, Ort Schwantlen, Ort Oberes Bruggtobel, Ort Linden, Ort Fürschwand, Ort Bilchen, Ort Näppis, Ort Mettlen, Ort Allmen, Ort Untere Laad, Ort Hellen, Ort Hell, Ort Hinterer Schönenberg, Ort Weirüti, Ort Oberer Büntberg, Ort Juden, Ort Weid, Ort Pilgerrüti, Ort Heid, Ort Unterer Büntberg, Ort Gugen, Ort Mittlerer Hummelwald, Ort Niederlaad, Ort Schwantlen, Ort Hinterer Rumpf, Ort Altschwil, Ort Vorderer Rumpf, Ort Schaufelberg, Ort Grubenweid, Ort Gruben, Ort Hochsteig, Ort Schwendi, Ort Alpbach, Ort Hohe Laad, Ort Hinteres Loch, Ort Stämisegg, Ort Laubengaden, Ort Blattersberg, Ort Rotenfluh, Ort Egetli, Ort Vorderes Loch, Ort Vordere Laad, Ort Landhus, Ort Egeten, Ort Au, Ort Berg, Ort Mittelgurtberg, Ort Krinäuli, Ort Obergurtberg, Ort Hintergurtberg, Ort Niederberg, Ort Berg, Ort Kapf, Ort Näckli, Ort Reisenbach, Ort Lindboden, Ort Lindboden, Ort Hinterer Schönenberg, Ort Lindberg, Ort Obere Laad, Ort Hagtobel, Ort Hinteres Buech, Ort Unteres Bruggtobel, Ort Unterdicken, Ort Köbelisberg, Ort Büchel, Ort Steigweidli, Ort Chnopfenberg, Ort Schlossweid, Ort Plättli, Ort Sommerhalden, Ort Felsenhüttli, Ort Dicken, Ort Schmittli, Ort Schmidberg

PLZ Kreise: PLZ 9622 Krinau - PLZ 9630 Wattwil, Wattwil Zustellung - PLZ 9631 Ulisbach

Webseite der Gemeinde Wattwil
Eintrag im Historischen Lexikon der Schweiz (HLS)
Geoportal des Bundes - Karte der Gemeinde Wattwil
Wikipedia-Eintrag der Gemeinde Wattwil
POPup-Seite der Schweiz
Die Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der POPup-Seite

Schweizer Seite - Einträge der Gemeinde Wattwil
Vereine, Organisationen und Unternehmen der Gemeinde Wattwil



Daten und Fakten

Einwohnerzahl: 8'740 (2017])
Bevölkerungsdichte: 171 pro km²
Fläche: gesamt 51.18km² (Siedlung 7.8%, Landwirtschaft 52.4%, Wald 37.6%, Unproduktiv 2.1%)
Haushalte: 3'680
Arbeitsstätten: 753 (Land/Forstwirtschaft 156, Produktion/Industrie 138, Dienstleistungen 459)

Beschäftigung Total: 4'812 - Veränderung: -0.4% innert 5 Jahren (Quelle: BFS, Stand 2017)
Beschäftigung nach Sektor: Land/Forstwirtschaft 340, Produktion/Industrie 1'565, Dienstleistungen 2'907
Beschäftigung nach Betriebsgrösse: Kleinst 1'600, Klein 1'798, Mittel 1'128, Gross-Betrieb 286



© Copyright/Quelle dieser Inhalte: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH,
Online-Enzyklopädie Wikipedia, Historisches Lexikon der Schweiz (HLS)
Redaktion/Publikation: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH

Die Schweizer Enzyklopädie    ist ein Projekt des Vereins Freie Datenbank Schweiz FDCH. Der Verein FDCH ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, eine umfassende Informationsdatenbank mit Schweizer Inhalte zu erstellen und zu betreiben.