Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Riniken, Kanton Aargau
Schweizer Community
Gemeinde Riniken, Kanton Aargau
Stichwörter: 
Riniken
Brugg und Unteres Aaretal
Kanton Aargau


In einem kleinen Tal zwischen dem Bruggerberg und dem Iberg liegt die Gemeinde Riniken, circa zwei Kilometer nordwestlich von Brugg. Auf dem Gemeindegebiet befindet sich die Ruine Iberg, welche die Überreste der aus dem 11. Jahrhundert stammende Burg Iberg ist.

Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde Riniken - Bezirk Brugg im Kanton Aargau - Schweizer Mittelland (Brugg und Unteres Aaretal)
BFS-Nummer im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Riniken

PLZ Kreise: PLZ 5223 Riniken

Webseite der Gemeinde Riniken
Eintrag im Historischen Lexikon der Schweiz (HLS)
Geoportal des Bundes - Karte der Gemeinde Riniken
Wikipedia-Eintrag der Gemeinde Riniken
Wir sind Regional
Die Liste der Teilnehmerinnen/Teilnehmer der Schweizer Community (SchweizerMittelland)

Webseiten Liste der Schweiz
Webseiten - OnlineShops - BuchungsPortale der Gemeinde Riniken

Verwaltung der Gemeinde Riniken auf den Schweizer Seiten
Verwaltung der Gemeinde Riniken

Gastbetriebe der Gemeinde Riniken auf den Schweizer Seiten
Gastbetriebe der Gemeinde Riniken




Daten
und Fakten
Organisationen
und Unternehmen
Daten und Fakten

Einwohnerzahl: 1'452 (2017)
Bevölkerungsdichte: 305 pro km²
Fläche: gesamt 4.76km² (Siedlung 12.4%, Landwirtschaft 30.5%, Wald 56.9%, Unproduktiv 0.2%)
Haushalte: 625
Arbeitsstätten: 77 (Land/Forstwirtschaft 8, Produktion/Industrie 12, Dienstleistungen 57)

Beschäftigung Total: 276 - Veränderung: +2.6% innert 5 Jahren (Quelle: BFS, Stand 2017)
Beschäftigung nach Sektor: Land/Forstwirtschaft 24, Produktion/Industrie 59, Dienstleistungen 193
Beschäftigung nach Betriebsgrösse: Kleinst 149, Klein 72, Mittel 55, Gross-Betrieb 0

Vereine, Organisationen und Unternehmen

Keine Einträge

Liste der Unternehmen



Schweizer Jugend



Schweizer Community



Freizeit-Angebote und lokale Vereine


Foto Impressionen



Aktuelles und Notizen



Veranstaltungen und Märkte



Sehenswürdigkeiten und Attraktionen



© Copyright/Quelle dieser Inhalte: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH,
Online-Enzyklopädie Wikipedia, Historisches Lexikon der Schweiz (HLS)
Redaktion/Publikation: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH

Die Schweizer Online Enzyklopädie    ist eine Initiative des Vereins Freie Datenbank Schweiz FDCH, ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel ein umfassendes Nachschlagewerk von Vereinen, Organisationen, Unternehmen der Schweiz und vieler weiterer Inhalte zu erstellen und zu betreiben.