Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Radelfingen, Kanton Bern
Wir suchen Ihre Unterstützung...
...beim Ausbau der Seite der Gemeinde Radelfingen. Weitere Details finden Sie auf fdch.ch/schweizer_gemeinden. Ihre Beiträge und Vorschläge sind jederzeit herzlich willkommen.
Gemeinde Radelfingen, Kanton Bern
Tags: Radelfingen, Bieler Seeland, Kanton Bern



Die Gemeinde Radelfingen, im Schweizer Mittelland, setzt sich aus den Hauptdörfern Radelfingen und Detligen sowie den Dorfschaften Oltigen, Oberruntigen, Matzwil, Ostermanigen, Jucher/Obermatt und Landerswil zusammen. Mittelalterlichen Fresken in der Kirche von Radelfingen ist eine der bedutendsten Sehenswürdigkeiten der Gemeinde.

Radelfingen ist eine politische Gemeinde im Verwaltungskreis Seeland des Kantons Bern in der Schweiz.

Webseite der Gemeinde: www.radelfingen.ch
Wikipedia-Eintrag: de.wikipedia.org/wiki/Radelfingen

Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde Radelfingen - Verwaltungskreis Seeland im Kanton Bern - Jura Region (Bieler Seeland)

Gemeinden in der Umgebung
Gemeinde Fräschels, Gemeinde Golaten, Gemeinde Gurbrü, Gemeinde Kallnach, Gemeinde Seedorf (BE), Gemeinde Wileroltigen, Gemeinde Wohlen bei Bern

BFS-Nummer 309 im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
PLZ Kreise: PLZ 3036 Detligen - PLZ 3271 Radelfingen b. Aarberg

Statistische Zahlen (Quelle: BFS, Stand 2011/12)
Einwohnerzahl: 1196 - Bevölkerungsdichte pro km²: 81 (Stand 2012)
Fläche: gesamt 14.7km² (Siedlung 6.7%, Landwirtschaft 57.8%, Wald 31.5%, Unproduktiv 4%)
Arbeitsstätten: 96 (Land/Forstwirtschaft 40, Produktion/Industrie 13, Dienstleistungen 43)



Vereine und Organisationen
Aus der Schweizer-Seiten Liste Vereine und Organisationen:
Gemeindeverwaltung Radelfingen
Verwaltung in Radelfingen
Gemeindeverwaltung Radelfingen, Bühlstrasse 2, 3036 Detligen