Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Gimel, Kanton Waadt
Wir suchen Ihre Unterstützung...
...beim Ausbau der Seite der Gemeinde Gimel. Weitere Details finden Sie auf fdch.ch/schweizer_gemeinden. Ihre Beiträge und Vorschläge sind jederzeit herzlich willkommen.
Gemeinde Gimel, Kanton Waadt
Tags: Gimel, Gemeinde, Waadtländer Jura, Kanton Waadt



Gemeinde im Bezirk Morges im Kanton Waadt

Gimel ist eine politische Gemeinde im Distrikt Morges des Kantons Waadt in der Schweiz. Gimel liegt auf 730 m ü. M., sechzehn Kilometer westlich der Bezirkshauptstadt Morges. Das Haufendorf erstreckt sich leicht erhöht über dem Tal der Saubrette, am Jurasüdfuss und auf dem vorgelagerten Jurafussplateau. Die Fläche des 18,9 km² grossen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des Jurasüdhangs und des Waadtländer Juras. Die Nordgrenze verläuft auf dem Pass Col du Marchairuz und über die Monts de Bière, auf denen mit 1'490 m ü. M. der höchste Punkt von Gimel erreicht wird. Von der Gemeindefläche entfielen 1997 5 % auf Siedlungen, 62 % auf Wald und Gehölze, 32 % auf Landwirtschaft und etwas weniger als 1 % war unproduktives Land. (Quelle: Text und Flagge © Wikipedia)

Organisationen - Organisationen, Institutionen und Verbände
Gemeindeverwaltung Gimel

Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Vereine und Organisationen
Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Lokale Unternehmen

Webseite der Gemeinde:
Wikipedia-Eintrag:

Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde Gimel - District de Morges im Kanton Waadt - Westschweiz (Waadtländer Jura)

Gemeinden in der Umgebung
Gemeinde Bière, Gemeinde Essertines-sur-Rolle, Gemeinde Longirod, Gemeinde Saint-George, Gemeinde Saint-Oyens, Gemeinde Saubraz


BFS-Nummer im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
PLZ Kreise: PLZ 1188 Gimel


Statistische Zahlen (Quelle: BFS, Stand 2011/12)
Einwohnerzahl: 1805 - Bevölkerungsdichte pro km²: 96 (Stand 2012)
Fläche: gesamt 18.9km² (Siedlung 5.7%, Landwirtschaft 32%, Wald 61.6%, Unproduktiv 0.7%)
Arbeitsstätten: 120 (Land/Forstwirtschaft 19, Produktion/Industrie 32, Dienstleistungen 69)




2000