Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen
Aktuell
Hier erfahren Sie mehr über die Enzyklopädie der  Schweizer Seiten und  Schweizer Regionen
Hinter jedem Verein, jeder Organisation und jedem Unternehmen stehen MenschenMenschen.
Machen Sie mit und drücken Sie unseren Seiten Ihren persönlichen Stempel auf...
 
Weitere Details finden Sie auf unseren Seiten Willkommen und Mitmachen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Freimettigen, Kanton Bern
Gemeinde Freimettigen, Kanton Bern
Tags: Freimettigen, Gemeinde, Bern-Mittelland, Kanton Bern



Das Bauerndorf erstreckt sich an aussichtsreicher Lage leicht erhöht am östlichen Talrand der Chise. Zu Freimettigen gehören die Hofgruppe Dessikofen (660 m ü. M.), sowie einige Einzelhöfe und ist stark nach Konolfingen orientiert.

Freimettigen ist eine politische Gemeinde im Verwaltungskreis Bern-Mittelland des Kantons Bern in der Schweiz. Freimettigen liegt auf 675 m ü. M., 1.5 km südlich von Konolfingen und 13 km nördlich der Stadt Thun. Das Bauerndorf erstreckt sich an aussichtsreicher Lage leicht erhöht am östlichen Talrand der Chise, welche hier die Talweitung von Konolfingen verlässt, am Westfuss des Kurzenberges, im voralpinen Hügelland. Die Fläche des 2.95 km² grossen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des voralpinen Hügellandes östlich des Aaretals. Das Gebiet wird von Norden nach Süden von der Chise in einer breiten Talmulde durchquert. Von der Gemeindefläche entfielen 1997 6 % auf Siedlungen, 30 % auf Wald und Gehölze und 64 % auf Landwirtschaft. (Quelle: Text und Flagge © Wikipedia)

Organisationen - Organisationen, Institutionen und Verbände
Gemeindeverwaltung Freimettigen


Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Vereine und Organisationen
Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Lokale Unternehmen

Webseite der Gemeinde:
Wikipedia-Eintrag:



BFS-Nummer im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Freimettigen

PLZ Kreise: PLZ 3510 Freimettigen


Karten-Daten - Quelle: Bundesamt für Landestopografie - Nutzungsbedingungen



2000