Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Büren an der Aare, Kanton Bern
Wir suchen Ihre Unterstützung...
...beim Ausbau der Seite der Gemeinde Büren an der Aare. Weitere Details finden Sie auf fdch.ch/schweizer_gemeinden. Ihre Beiträge und Vorschläge sind jederzeit herzlich willkommen.
Gemeinde Büren an der Aare, Kanton Bern
Tags: Büren an der Aare, Gemeinde, Bieler Seeland, Kanton Bern



Zwischen Biel und Solothurn liegt die Gemeinde Büren an der Aare. Ihr historisches Gesicht konnte sie über Jahrhunderte hinweg behalten und der Ort verfügt über eine wunderbare Altstadt. An der Hauptgasse steht das 1620 - 1623 zur Zeit des Dreissigjährigen Krieges erbaute Schloss der ehemaligen bernischen Landvögte. Sehenswert ist auch die Holzbücke über die Aare. Büren zählte im Mittelalter als ein Wallfahrts- und Wunderort. Tote ungetaufte Kinder sollen damals scheinbar zum Leben erweckt, getauft und dann bestattet worden sein um ihr Seelenheil zu garantieren.

Büren an der Aare ist eine politische Gemeinde im Verwaltungskreis Seeland des Kanton Bern in der Schweiz. Im Südwesten von Büren gibt es einen kleinen Berg, dessen höchster Punkt von 596 m ü. M. auf Gemeindegebiet liegt. Die Bürener sprechen von Stedtiberg, während er für die Bewohner von Dotzigen auf der "Hinterseite" der Dotzigenberg ist. (Quelle: Text und Flagge © Wikipedia)

Organisationen - Organisationen, Institutionen und Verbände
Gemeindeverwaltung Büren
Unternehmen - Dienstleistungen, Beratung und Gesundheit
Reisebüro Treff Büren
Unternehmen - Freizeit, Kunst, Kultur, Kulinarik und Unterhaltung
Musikschule Region Lengnau-Büren


Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Vereine und Organisationen
Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Lokale Unternehmen

Webseite der Gemeinde:
Wikipedia-Eintrag:



BFS-Nummer im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
PLZ Kreise: PLZ 3294 Büren an der Aare


Statistische Zahlen (Quelle: BFS, Stand 2011/12)
Einwohnerzahl: 3356 - Bevölkerungsdichte pro km²: 266 (Stand 2012)
Fläche: gesamt 12.6km² (Siedlung 11.7%, Landwirtschaft 46.2%, Wald 34.4%, Unproduktiv 7.6%)
Arbeitsstätten: 278 (Land/Forstwirtschaft 33, Produktion/Industrie 58, Dienstleistungen 187)

Karten-Daten - Quelle: Bundesamt für Landestopografie - Nutzungsbedingungen



2000