Freie Datenbank Schweiz FDCH
Schweizer Community
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Binningen, Kanton Basel-Landschaft
Schweizer Community
Gemeinde Binningen, Kanton Basel-Landschaft
Stichwörter: 
Binningen
Gemeinde
Leimental
Birsigtal
Kanton Basel-Landschaft


Binningen ist eine Gemeinde im Leimental, im vorderen Teil auch Birsigtal genannt. Das Dorf wird von der Birsig durchflossen und grenzt im Norden an die Basler Vorstadtquartiere Bruderholz, Gundeldingen und Bachletten. Die Gemeinde im Bezirk Arlesheim im Kanton Basel-Landschaft erstreckt sich vom Höhenzug Bruderholz im Osten bis zum Dorenbach im Westen. Binningen wurde 1004 urkundlich erwähnt. Es ist dank seiner stadtnahen Lage heute eine beliebte Wohngemeinde, direkt verbunden mit mehreren Tram- und Buslinien mit Basels Innenstadt. Das Binninger Schloss wurde im 13. Jahrhundert erbaut.
Quelle: Moderations-Team der Schweizer Community, 30.11.2020


Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde Binningen - Bezirk Arlesheim im Kanton Basel-Landschaft - Region Basel (Leimental und Birsigtal, Basel und Umgebung)
BFS-Nummer im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Binningen, Bruderholz

PLZ Kreise: PLZ 4101 Bruderholz - PLZ 4102 Bruderholz

Webseite der Gemeinde Binningen
Eintrag im Historischen Lexikon der Schweiz (HLS)
Geoportal des Bundes - Karte der Gemeinde Binningen
Wikipedia-Eintrag der Gemeinde Binningen
Wir sind Regional
Die Mitglieder-Liste der Schweizer Community (BaselRegion)

Webseiten Liste der Schweiz
Webseiten - OnlineShops - BuchungsPortale der Gemeinde Binningen

Verwaltung der Gemeinde Binningen auf den Schweizer Seiten
Verwaltung der Gemeinde Binningen

Gastbetriebe der Gemeinde Binningen auf den Schweizer Seiten
Gastbetriebe der Gemeinde Binningen

Schweizer Informationen
Geschichte, Daten und Fakten der Gemeinde Binningen


Karten-Daten - Quelle: Bundesamt für Landestopografie - Nutzungsbedingungen


Daten
und Fakten
Schweizer Regionen
Gönnerschaften
Vereine, Organisationen
und Unternehmen
Sehenswürdigkeiten
und Attraktionen
Daten und Fakten

Einwohnerzahl: 15'678 (2017)
Bevölkerungsdichte: 3'515 pro km²
Fläche: gesamt 4.46km² (Siedlung 71.4%, Landwirtschaft 21.0%, Wald 7.1%, Unproduktiv 0.4%)
Haushalte: 7'273
Arbeitsstätten: 972 (Land/Forstwirtschaft 5, Produktion/Industrie 87, Dienstleistungen 880)

Beschäftigung Total: 5'952 - Veränderung: +0.3% innert 5 Jahren (Quelle: BFS, Stand 2017)
Beschäftigung nach Sektor: Land/Forstwirtschaft 16, Produktion/Industrie 469, Dienstleistungen 5'467
Beschäftigung nach Betriebsgrösse: Kleinst 1'781, Klein 1'588, Mittel 1'032, Gross-Betrieb 1'551

Infrastruktur
3-fach Sporthalle, Hallenschwimmbad, Gartenbad Binningen-Bottmingen, Sonnenbad St. Margarethen, Finnenbahn, Gemeinde- und Schulbibliothek, Jugendhaus, Kunsteisbahn St. Margarethen, Musikschule, 7 Schulhäuser, 2 Sportplätze, 9 Spielplätze inklusive Robinson-Spielplatz, Tagesheim, Familienzentrum, Vita Parcours, 1 Spital, 2 Einkaufszentren, 27 Restaurants, 2 Poststellen, diverse Tram- und Buslinien der BVB und BLT

Daten und Fakten
Erste Nennung von Binningen: 1004
Stadtrecht erhalten: 1959

Veranstaltungen und Märkte



Jährliche Anlässe

Binninger Fasnacht im Februar/März
Binninger Maibaumfest am 1. Mai
Frühjahrsmärt auf dem Dorfplatz im Mai
Banntag im Mai
Bundesfeier am 1. August
Weihnachtsmärt auf dem Dorfplatz im November/Dezember

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

Naturschutzgebiet Herzogenmatt
Das Naturschutzgebiet Herzogenmatt auf dem Gebiet der Gemeinde Binningen ist ein Amphibienlaichplatz von nationaler Bedeutung.
Ortsmuseum Binningen
Es erwarten Sie einige einzigartige Ausstellungen zu den Themen Fasnacht, Zahnarzt, Stecknadelfabrikation. Viele Themen zur Dorfgeschichte.
Sternwarte St. Margarethen
Die Sternwarte oberhalb von Binningen auf dem Bruderholz ist an bestimmten Daten und auf Anfrage für die Öffentlichkeit geöffnet.


Fachwerkbau am Münsterplatz (1624) - Historisches Gebäude und erstes Schulhaus von Binningen
Holeeschlösschen (um 1550) - ehemaliger herrschaftlicher Landsitz erbaut von David Joris
Gasthof Neubad (1765) - ehemaliges Badehaus an der Grenze zu Allschwil
Naturschutzgebiet Herzogenmatt (1979) - Amphibienlaichgebiet von nationaler Bedeutung
Ortsmuseum Binningen (1987) - Geschichte von Binningen und Vorstellung von altem Handwerken
Sternwarte St. Margarethen - Beobachtungs-Station des Astronomischen Verein Basels und der Uni Basel
St. Margarethen Kirche - Wahrzeichen von Binningen und wichtiges Kulturdenkmal der Region
St. Margarethen Park (1823) - Landschaftsgarten und Villa

Schweizer Regionen - Gönnerschaften

Gönnerinnen und Gönner aus dem lokalen Umfeld der Gemeinde Binningen




© Copyright/Quelle dieser Inhalte: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH,
Online-Enzyklopädie Wikipedia, Historisches Lexikon der Schweiz (HLS)
Redaktion/Publikation: Verein Freie Datenbank Schweiz FDCH

Die Schweizer Online Enzyklopädie    ist eine Initiative des Vereins Freie Datenbank Schweiz FDCH, ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel ein umfassendes Nachschlagewerk von Vereinen, Organisationen, Unternehmen der Schweiz und vieler weiterer Inhalte zu erstellen und zu betreiben.