Freie Datenbank Schweiz FDCH
Ortschaften - Gemeinden - Regionen
Aktuell
Hier erfahren Sie mehr über die Enzyklopädie der  Schweizer Seiten und  Schweizer Regionen
Hinter jedem Verein, jeder Organisation und jedem Unternehmen stehen MenschenMenschen.
Machen Sie mit und drücken Sie unseren Seiten Ihren persönlichen Stempel auf...
 
Weitere Details finden Sie auf unseren Seiten Willkommen und Mitmachen

Schweizer Regionen - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Ascona, Kanton Tessin
Gemeinde Ascona, Kanton Tessin
Tags: Ascona, Gemeinde, Lago Maggiore, Kanton Tessin



Gemeinde im Bezirk Locarno im Kanton Tessin

Ascona ist eine politische Gemeinde im Kreis Isole, Bezirk Locarno des Kantons Tessin in der Schweiz. Der Kurort liegt am Nordufer des Lago Maggiore, westlich des Maggia-Deltas. Ascona ist die tiefstgelegene Ortschaft der Schweiz. (Quelle: Text und Flagge © Wikipedia)

Organisationen - Organisationen, Institutionen und Verbände
Gemeindeverwaltung Ascona
Unternehmen - Dienstleistungen, Beratung und Gesundheit
Castello del Sole Ascona , Hotel Eden Roc Ascona , Hotel Monte Verità , Parkhotel Delta Ascona , Romantik Hotel Castello Seeschloss , Tschuggen Hotel Group AG


Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Vereine und Organisationen
Schweizer Seiten  Schweizer-Seiten Liste - Lokale Unternehmen

Webseite der Gemeinde:
Wikipedia-Eintrag:

Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde Ascona - Distretto di Locarno im Kanton Tessin - Tessin-Ticino (Lago Maggiore)

Gemeinden in der Umgebung
Gemeinde Losone, Gemeinde Minusio, Gemeinde Muralto, Gemeinde Orselina, Gemeinde Ronco sopra Ascona


BFS-Nummer im amtlichen Gemeindeverzeichnis der Schweiz bfs.admin.ch
Ortsteile: Ascona, Moscia

PLZ Kreise: PLZ 6612 Ascona, Moscia


Statistische Zahlen (Quelle: BFS, Stand 2011/12)
Einwohnerzahl: 5450 - Bevölkerungsdichte pro km²: 1097 (Stand 2012)
Fläche: gesamt 5km² (Siedlung 60.6%, Landwirtschaft 7.2%, Wald 30.3%, Unproduktiv 1.8%)
Arbeitsstätten: 610 (Land/Forstwirtschaft 6, Produktion/Industrie 59, Dienstleistungen 545)

Karten-Daten - Quelle: Bundesamt für Landestopografie - Nutzungsbedingungen



2000