freie Schweizer Datenbank
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer-Seiten - Schweizer Gemeinden

Schweiz - Prättigau
Schweiz - Prättigau
Tags: Prättigau, Bündnerland, Graubünden, Schweizer Region


Schweiz - Prättigau
Prättigau
Das Prättigau ist das Tal des Flusses Landquart. Das Prättigau führt vom Churer Rheintal nach Süden in Richtung Davos und noch Osten in das Engadin. Die wichtigsten Ortschaften sind Klosters-Serneus, Küblis und Schiers.





Liste der lokalen Unternehmen
www.schweizer-seiten.ch/Buendnerland

Gemeinde Conters im Prättigau, Kanton Graubünden
Gemeinde Conters im Prättigau
Rund zwei Kilometer östlich von Küblis liegt Conters auf der südlichen Talseite des Prättigau. Die Gemeinde besteht aus zahlreichen Einzelhöfen und Maiensässen sowie dem Weiler Brunnen.
Gemeinde Davos, Kanton Graubünden
Gemeinde Davos
Mitten in der Bergwelt und zugleich Stadt und Land, liegt Davos. Mit verkehrsfreier Promenade, vielen Grünflächen und dem Davosersee präsentiert sich eine attraktive Landschaft im Landwassertal und bis ins Prättigau. Davos ist in 6 Ortsteile gegliedert, welche autonome Fraktionsgemeinden sind und ist heute die flächenmässig die zweitgrösste Gemeinde der Schweiz.
Gemeinde Fideris, Kanton Graubünden
Gemeinde Fideris
Im mittleren Prättigau gelegen ist Fideris ein kreuzförmiges Strassendorf, dessen Dorfkern nie zerstört wurde und so einige alte, stattliche Bürgerhäuser erhalten blieben.
Gemeinde Furna, Kanton Graubünden
Gemeinde Furna
Hoch über dem mittleren Prättigau liegt Furna eine politische Gemeinde im Kreis Jenaz. Sie ist eine Streusiedlung und unterteilt sich in Usserberg, Mittelberg und Hinterberg.
Gemeinde Grüsch, Kanton Graubünden
Gemeinde Grüsch
Grüsch, Fanaz und Valzeina bilden die politische Gemeinde Grüsch. Grüsch, das geschichtsträchtige Dorf im Vorderprättigau, liegt auf dem Schuttkegelrücken des Taschinasbaches, auf einer Höhe von ca. 630 müM.
Gemeinde Jenaz, Kanton Graubünden
Gemeinde Jenaz
Jenaz liegt im Mittelprättigau an der Bahnlinie Landquart-Davos. Ein grosser Teil des Gemeindegebietes ist landwirtschaftlich nutzbar, so hat Jenaz noch immer etwa 20 Bauernbetriebe.
Gemeinde Klosters-Serneus, Kanton Graubünden
Gemeinde Klosters-Serneus
Klosters ist, bestehend aus 7 Fraktionen, die oberste Gemeinde im Prättigau. Sie ist ein bekannter WIntersport- und Kurort mit vielen Kilometern Pisten und Loipen.
Gemeinde Küblis, Kanton Graubünden
Gemeinde Küblis
Küblis ist eine Gemeinde im Bezirk Prättigau-Davos im Kanton Graubünden. Dank der Nähe der Gemeinden Klosters und Davos, kann die kleine Gemeinde vom Tourismus dieser Orte profitieren.
Gemeinde Luzein, Kanton Graubünden
Gemeinde Luzein
Ob das Gebiet der Gemeinde Luzein in vor- oder frühgeschichtlicher Zeit schon bewohnt war, ist bis heute ungeklärt geblieben. Das weit zerstreute Siedlungsgebiet gehört zum Bezirk Prättigau- Davos und zählt als eine attraktive Freizeit- und Ferienregion.
Gemeinde Schiers, Kanton Graubünden
Gemeinde Schiers
Schiers ist ein Strassendorf, liegt im vorderen Prättigau und gehört zum Bezirk Prättigau-Davos. Sehenswert ist auf dem Gemeindegebiet ist die Salginatobelbrücke welche 1991 von der American Society of Civil Engineers als Weltmonument gekürt wurde.
Gemeinde Seewis im Prättigau, Kanton Graubünden
Gemeinde Seewis im Prättigau
Die Gemeinde Seewis besteht aus 3 Fraktionen, liegt im Prättigau auf einer besonnten Südterrasse und hat dank seiner Lage ein mildes Klima.