freie Schweizer Datenbank
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer-Seiten - Schweizer Gemeinden

Schweiz - Oberes Baselbiet
Schweiz - Oberes Baselbiet
Tags: Baselbiet, Basel, Nordwestschweiz, Schweizer Region


Schweiz - Oberes Baselbiet
Oberes Baselbiet
Das Obere Baselbiet entspricht in dieser Einteilung dem Bezirk Sissach und umfasst das Tal der Ergolz mit seinen Seitentälern. Die Region besteht aus vielen verstreuten Gemeinden, die meist nur ein paar Hundert Einwohner haben. Sissach ist mit etwas über 6000 Einwohnern die grösste Ortschaft der Region.





Liste der lokalen Unternehmen
www.schweizer-seiten.ch/BaselRegion

Gemeinde Anwil, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Anwil
Anwil, oder Ammel wie es im Baselbieterlied heisst, liegt auf 600 m ü.M. auf einer Hochebene des Tafeljuras in einer windgeschützten Mulde und ist die östlichste Gemeinde des Halbkantons Basel-Landschaft. Sie gehört zum Bezirk Sissach.
Gemeinde Böckten, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Böckten
Böckten liegt zwischen Sissach und Gelterkinden im mittleren Ergolztal im Bezirk Sissach. Zu den Sehenswürdigkeiten in Böckten zählt die Burgruine Bischofstein mit den freigelegten Mauer- und Turmüberresten.
Gemeinde Buckten, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Buckten
Buckten liegt zwischen zwei Talhängen am Fusse des Hauensteins, im Homburgertal.Die Nachbargemeinden sind Wittinsburg, Känerkinden, Läufelfingen, Häfelfingen und Rümlingen.
Gemeinde Buus, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Buus
Die Gemeinde Buus liegt im Bezirk Sissach, 445 Meter ü.M., Bauerndorf mit Obst- und Rebbau in einem Talboden gelegen, in den mehrere kleine Täler münden. Zu der bekanntesten Sehenswürdigkeit gehört die Ruine Farnsburg mit ihrer wunderbaren Rundsicht.
Gemeinde Diepflingen, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Diepflingen
Diepflingen liegt im Homburgertal im Bezirk Sissach im Kanton Basel-Landschaft. Die Nachbargemeinden sind Thürnen, Gelterkinden, Wittinsburg und Tenniken.
Gemeinde Gelterkinden, Kanton Baselland
Gemeinde Gelterkinden
Gelterkinden im Oberbaselbiet liegt auf rund 400 Meter ü. M. im Gebiet des Tafeljuras. Zur Gemeinde gehört auch der Weiler Sommerau. DieGemeinde besitzt eine wichtige Zentrumsfunktion und durch die Hauensteinbasislinie gut mit den Städten Basel,Bern und Zürich verbunden. In den Betrieben des bekannten Schuh- Herstellers "Bally" und der Pneufabrik "Maloya" wurden, neben weiteren Betrieben, viele Arbeitsplätze angeboten.
Gemeinde Häfelfingen, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Häfelfingen
Haefelfingen ist ein Bergdorf am Nordwestabhang des zum Jura gehörenden Widerbergs. Durch das Dorf fliesst der Eimattbach, einem Zuflüsschen des Homburgerbachs, der seinerseits in die Ergolz mündet.
Gemeinde Hemmiken, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Hemmiken
Hemmiken ist eine kleine Gemeinde zwischen dem Farnsberg und Wischberg im Bezirk Sissach. Die Steinhauerei aus dem 19. Jahrhundert hinterliess Spuren in Hemmiken. So sind die reich verzierten Türstützen und Ofenplatten Zeugen der Steinbaukünste und sicherlich heute noch einen Besuch wert.
Gemeinde Itingen, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Itingen
1986 ist der Dorfkern von Itingen in das Inventar schätzenswerter Ortsbilder der Schweiz aufgenommen worden. Itingen liegt im Bezirk Sissach am Südufer der Ergolz auf halbem Wege zwischen Liestal und Sissach.
Gemeinde Känerkinden, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Känerkinden
Känerkinden liegt in einer flachen Mulde auf einem Ausläufer des Tafeljuras zwischen dem Diegter- und dem Hombergertal abseits der wichtigen Verkehrswege.Der nächste Autobahnanschluss an die A2 befindet sich 2 km westlich des Dorfes bei Diegten.
Gemeinde Kilchberg (BL), Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Kilchberg (BL)
Kilchberg liegt im Bezirk Sissach, 580m ü.M.und ist ein Bauerndorf über dem Eital. Es ist die bevölkerungsmässig kleinste Gemeinde des Kantons. Kilchberg bildet mit den beiden Nachbargemeinden Rünenberg und Zeglingen einen Verwaltungsverbund.
Gemeinde Läufelfingen, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Läufelfingen
Läufelfingen liegt zuoberst im Homburgertal, im sonnigen Baselbiet, eingebettet in die Hügelketten des Baselbieter Juras, am Fusse des Unteren Hauensteinpasses zwischen Wisenberg, Haustein und Belchengebiet.
Gemeinde Maisprach, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Maisprach
In einer Talsohle eingebettet, am südlichen Abhang des Sonnenbergs, als nördlichstes Dorf des Oberbaselbietes liegt Maisprach. Die Gemeinde gehört in den Bezirk Sissach. Von besonderer Bedeutung ist der Weinbau. Funde belegen, dass hier bereits zur Römerzeit Weinbau betrieben wurde. 1328 wurde der Rebbau erstmals urkundlich erwähnt. 1546 zerstörte ein Brand fast das ganze Dorf.
Gemeinde Nusshof, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Nusshof
Nusshof ist ein kleines Bauerndorf und nach Kirchberg und Liedertswil die drittkleinste Gemeinde des Kantons und gehört in den Bezirk Sissach.
Gemeinde Oltingen, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Oltingen
Das Bauerndorf Oltingen liegt auf 576 m ü. M. am Flüsschen Ergolz und am Fusse der Schafmatt und gehört zum Bezirk Sissach.
Gemeinde Ormalingen, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Ormalingen
Ormalingen liegt imTafeljura, am Fusse des Farnsberges im oberen Ergolztal. Die Gemeinde liegt im Bezirk Sissach im Kanton Basel-Landschaft. Im Mittelalter gehörte das Dorf nacheinander den Grafen vom Homberg, Froburg, Homburg und Thierstein. 1461 kam Ormalingen mit der Herrschaft Thierstein-Farnsburg an die Stadt Basel.
Gemeinde Rickenbach (BL), Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Rickenbach (BL)
Rickenbach liegt an einmalig, ruhiger Wohnlage in dem nach Süden ausgerichtetem Tal. Die Gemeinde liegt im Bezirk Sissach des Kantons Basel-Landschaft.
Gemeinde Rothenfluh, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Rothenfluh
Die Gemeinde Rothenfluh liegt im Bezirk Sissach. Rothenfluh liegt auf 471 m ü.M. im oberen Ergolztal beim Zusammenfluss von Ergolz und Dübach. Das Dorf wird von mehreren Felsenbändern flankiert, welche die Abbrüche der umliegenden Hochebenen bilden.
Gemeinde Rümlingen, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Rümlingen
Rümlingen liegt im Homburgertal, im Südosten des Kantons Basel-Landschaft. Die Gemeinde grenzt im Norden an Gelterkinden, im Osten an Rünenberg, im Südosten an Häfelfingen, im Südwesten an Buckten und im Westen an Wittinsburg.
Gemeinde Rünenberg, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Rünenberg
Rünenberg liegt auf 595 m ü. M. und befindet sich am Fuße des 1001 Meter hohen Widerbergs, auf dem Plateau "Berg" zwischen dem Homburgertal und dem Eital. Die Gemeinde gehört zum Bezirk Sissach.
Gemeinde Sissach, Kanton Baselland
Gemeinde Sissach
Sissach liegt eingebettet von stark bewaldeten Hügeln im Ergolztal des Oberbaselbiets. Der höchste Punkt liegt auf der Böckterflue und ein bekannter Aussichtspunkt ist die Sissacherflue mit 700 Meter ü. M. Sissach liegt an der sogenannten Hauensteinlinie.
Gemeinde Tecknau, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Tecknau
Tecknau wurde als Tunneldorf (1912 bis 1916) bekannt, als der Hauenstein-Basistunnel gebaut wurde. Die Gemeinde Tecknau grenzt im Nordosten an Ormalingen, im Osten an Wenslingen, im Süden an Kilchberg, im Westen an Rünenberg und im Nordwesten an Gelterkinden.
Gemeinde Tenniken, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Tenniken
Tenniken liegt im Bezirk Sissach am Stockenrain und am Hang des oberen Gisiberges im Diegtertal.
Gemeinde Thürnen, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Thürnen
Thürnen liegt südöstlich von Sissach am Ufer des Homburgerbachs, einem Zufluss der Ergolz. Das Dorf liegt am Fuss des unteren Hauensteins, der nach Olten führt.
Gemeinde Wenslingen, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Wenslingen
Am Hauptzug des Jura auf dem südwestlichen Teil einer Hochebene liegt das Dorf Wenslingen. Die Gemeinde grenzt im Norden an Rothenfluh, im Osten an Anwil, im Südosten an Oltingen, im Süden an Zeglingen, im Südwesten an Kilchberg, im Westen an Tecknau und im Nordwesten an Ormalingen.
Gemeinde Wintersingen, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Wintersingen
Wintersingen gehört zum Bezirk Sissach im oberen Teil des Kantons Baselland. Die geographische und topologische Lage macht Wintersingen als Industriestandort ungeeignet.
Gemeinde Wittinsburg, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Wittinsburg
Wittinsburg ist ein Bauerndorf und liegt auf einem Hügel zwischen dem Homburger- und dem Diegtertal. Die Gemeinde gehört zum Bezirk Sissach im Kanton Basel-Land.
Gemeinde Zeglingen, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Zeglingen
Zeglingen liegt nördlich der Jurakette am südlichen Ende des Eitals. Auf dem Gebiet der Gemeinde entspringt der Eibach, einer der Hauptzuflüsse der Ergolz.
Gemeinde Zunzgen, Kanton Basel-Landschaft
Gemeinde Zunzgen
Zunzgen liegt südlich von Sissach im Diegtertal am Ufer des Diegterbachs, einem Zufluss der Ergolz. Die Gemeinde gehört zum Bezirk Sissach im Kanton Basel-Land.