freie Schweizer Datenbank

Schweizer-Seiten - Schweizer Gemeinden

Schweiz - Linthebene
Schweiz - Linthebene
Tags: Linthebene, Zürich, Region Zürich, Schweizer Region


Schweiz - Linthebene
Linthebene
Zwischen dem Zürichsee und dem Walensee liegt die Linthebene, ein Stück ehemaliges See- und Sumpfland, das durch umfassende Trockenlegungs-Projekte neugestaltet wurde. Auf der rechten Seite der Linth liegen die Regionen Gaster und See des Kantons St. Gallen und auf der linken Seite die Region March des Kantons Schwyz.





Liste der lokalen Unternehmen
www.schweizer-seiten.ch/ZuerichRegion

Gemeinde Altendorf, Kanton Schwyz
Gemeinde Altendorf
Am oberen, südlichen Zürichseeufer, zwischen Lachen und Pfäffikon liegt die Gemeinde Altendorf. SIe ist im Bezirk March und erstreckt sich vom See bis zum 1317 m hohen Rinderweidhorn.
Gemeinde Benken (SG), Kanton St. Gallen
Gemeinde Benken (SG)
Im Linthgebiet, südöstlich des östlichen Endes des Zürichsees ist die Gemeinde Benken. Sie grenzt an den Kanton Schwyz und den Kanton Glarus. Bekannt ist die Gemeinde wegen ihrem Wallfahrtsort Maria Bildstein, welcher auf dem Benkner Büchel liegt.
Gemeinde Eschenbach (SG), Kanton St. Gallen
Gemeinde Eschenbach (SG)
Seit dem 1. Januar 2013 sind die Nachbargemeinden Goldingen und St. Gallenkappel zusammen mit Eschenbach eine Gemeinde. Sie ist Teil der Linth-Region und liegt zwischen dem Zürich- und Walensee.
Gemeinde Galgenen, Kanton Schwyz
Gemeinde Galgenen
Am unteren Wägital, im Bezirk March im Kanton Schwyz, liegt die Gemeinde Galgenen. Sehenswert ist die heutige Pfarrkirche. SIe gilt als eine der originellsten katholischen Kirchen des Schweizer Klassizismus.
Gemeinde Gommiswald, Kanton St. Gallen
Gemeinde Gommiswald
Eingebettet in eine sanfte Landschaft, am Südhang des Rickenpasses, hoch über dem St. Gallischen Linthgebiet mit Blick auf den Zürichsee, die Linthebene und die Glarner Alpen, liegt die Gemeinde Gommiswald.
Gemeinde Kaltbrunn, Kanton St. Gallen
Gemeinde Kaltbrunn
Am Rande des Linthgebiets und am Fusse der Voralpen liegt die Gemeinde Kaltbrunn. Der Jahrmarkt, die Kaltbrunner Chläuse und die Fasnacht sind wichtiger Bestandteil des Gemeindelebens und werden als kulturelles Erbe von dieser gepflegt. Aber auch regelmässig Flugtage mit High-Power-Raketen veranstaltet der Schweizer High-Power-Raketen-Verein Advanced Rocketry Group of Switzerland in der Nähe von Kaltbrunn.
Gemeinde Lachen, Kanton Schwyz
Gemeinde Lachen
Lachen ist seit 1803 Hauptort des schwyzerischen Bezirks March und liegt am oberen Ende des Zürichsees, dem so genannten Obersee. Durch die Lage direkt am See und die nahen Wägitaler Voralpen bietet die Gemeinde beste Voraussetzungen für eine breite Palette an Freizeitangeboten.
Gemeinde Rapperswil-Jona, Kanton St. Gallen
Gemeinde Rapperswil-Jona
Am südwestlichsten Zipfel des Kantons St. Gallens und an den Ufern Zürichsees liegt Rapperswil-Jona. Die Gemeinde ist das Regionalzentrum am oberen Zürichsee. Die Altstadt, welche unter Eidgenössischem Denkmalschutz steht, sowie die Seepromenade und die öffentlichen Gärten laden zum flanieren ein. Sehenswert sind auch das Schloss, das Kapuzinerkloster und die Holzbrücke nach Hurden. Die alljährlichen Drachenbootrennen, der Schlosslauf in der Rapperswiler Altstadt sowie die Eishockeyspiele der Rapperswil-Jona Lakers sind unverzichtbare Events im Kalender der Gemeindemitglieder.
Gemeinde Reichenburg, Kanton Schwyz
Gemeinde Reichenburg
In der Linthebene, zwischen dem Zürich- und dem Walensee, im Voralpenland, liegt die Gemeinde Reichenburg. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört die Pfarrkirche St. Laurentius, die im Jahre 2000 neu renoviert wurde. Das Brauchtum wie die Fasnacht, die Laui Stafette, der Blumen- und Pflanzenmarkt sowie die Dorfchilbi, nehmen einen wichtigen Platz im Gemeindeleben ein.
Gemeinde Schänis, Kanton St. Gallen
Gemeinde Schänis
Eine Sandbank im Tuggenersee war für Schänis wahrscheinlich namensgebend. Die Gemeinde liegt zwischen Linthkanal und Bergen, und besteht aus den vier Dörfern und einem Teil von Ziegelbrücke. Einen Besuch wert ist das ehemalige Damenstift mit Stiftskirche, den berühmten Gallusturm, die St.Sebastianskapelle, das alte Rathaus, das Steinerhaus am nördlichen Dorfausgang, das Selinerhaus am Rathausplatz und das Ortsmuseum.
Gemeinde Schmerikon, Kanton St. Gallen
Gemeinde Schmerikon
Etwa ein Drittel von Schmerikon ist Wasserfläche. DIe Gemeinde liegt unmittelbar am Anfang des oberen Zürichsees und am Hang des Goldberges. 1706 und 1865 wurde Schmerikon von Bränden zerstört. Grössere Naturschutzgebiete liegen zwischen dem Aabach und dem Linthkanal und laden zum Verweilen ein.
Gemeinde Schübelbach, Kanton Schwyz
Gemeinde Schübelbach
Schübelbach ist eine weitläufige Gemeinde im äusseren Teil des Kantons Schwyz und nahe dem oberen Teil des Zürichsees. Sie besteht aus Buttikon, Schübelbach und Siebnen.
Gemeinde Tuggen, Kanton Schwyz
Gemeinde Tuggen
Tuggen liegt am Südabhang des Buchberges und grenzt im Norden an den Obersee, der Riviera der Linthebene. 55 Vereine laden zu allerlei Aktivitäten ein und für jedermann, -frau ist etwas zu finden. Mit Recht behauptet die Gemeinde auch das hellste Dorf zu sein. TULUX stellt Leuchten her und ist die grösste Arbeitgeberin von Tuggen. Sehenswert ist die barocke Kirche St. Ehrhard und Viktor.
Gemeinde Uznach, Kanton St. Gallen
Gemeinde Uznach
Mit Blick auf die Berge und den Obersee und im Herzen der Region Zürichsee-Linth liegt die Gemeinde Uznach. Uznach trägt das Label Energiestadt und ist die erste Gemeinde im Kanton St.Gallen, welche sich am Programm von Gesundheitsförderung Schweiz beteiligt.
Gemeinde Wangen (SZ), Kanton Schwyz
Gemeinde Wangen (SZ)
Fast gänzlich auf dem Schwemmgebiet, welches die Wägitaler Aa gegen den oberen Teil des Zürichsees hin gebildet hat, liegt die Gemeinde Wangen. Die Naturschutzgebiete Nuoler Ried und Bachtellen verhalfen der Kantonsschule Nuolen zu einer naturwissenschaftliche Sammlung, die Zeugen der seltenen Pflanzen- und Vogelwelt im Ried sind.