freie Schweizer Datenbank
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer-Seiten - Schweizer Gemeinden

Schweiz - Bündner Rheintal
Schweiz - Bündner Rheintal
Tags: Bündner Rheintal, Rhein, Bündnerland, Graubünden, Schweizer Region


Schweiz - Bündner Rheintal
Bündner Rheintal
Die Region erstreckt sich vom Zusammenfluss von Vorder- und Hinterrhein bei Reichenau entlang des Rheins bis nach Fläsch. Die Region setzt sich zusammen aus der Gegend von Reichenau bis Chur, aus der Gegend der Fünf Dörfer und der Bündner Herrschaft. Die Region wird auch Churer Rheintal genannt.





Liste der lokalen Unternehmen
www.schweizer-seiten.ch/Buendnerland

Gemeinde Bonaduz, Kanton Graubünden
Gemeinde Bonaduz
Die Gemeinde Bonaduz liegt im Churer Rheintal. Als einzige Bündner Gemeinde grenzt sie an den Vorder- und den Hinterrhein und liegt mitten zwischen diesem Zusammenfluss. 1908 zerstörte eine Feuersbrunst beinahe das ganze Dorf, dank grosszügiger Spenden konnte das Dorf rasch wieder aufgebaut werden.
Gemeinde Domat/Ems, Kanton Graubünden
Gemeinde Domat/Ems
Die Gemeinde ist bekannt durch seine 12 Hügel (Tumas). Sie liegt im Bündner Rheintal, 7 km von Chur entfernt. Auffallend sind die vielen Kirchen aus den verschiedenen Stadien des Wachstums der Gemeinde.
Gemeinde Felsberg, Kanton Graubünden
Gemeinde Felsberg
Aufgrund seiner Lage ist Felsberg immer wieder von Bergrutschen bedroht. Die Gemeinde liegt westlich von Chur im Bezirk Imboden. Seit 2009 trägt Felsberg das Label einer Energiestadt.
Gemeinde Fläsch, Kanton Graubünden
Gemeinde Fläsch
Das Weinbaudorf Fläsch ist die nördlichste und eine der vier Gemeinden des Gebietes Bündner Herrschaft. Sie liegt am Fusse des Fläscherberges auf der rechten Seite des Churer Rheintals.
Gemeinde Flims, Kanton Graubünden
Gemeinde Flims
Flims liegt auf einer Sonnenterrasse. Im Westen grenzt Flims an die Gemeinde Laax, im Osten an die Gemeinde Trin, im Süden an den Rhein und im Norden an die Kantone Glarus und St. Gallen.
Gemeinde Haldenstein, Kanton Graubünden
Gemeinde Haldenstein
Haldenstein liegt nördlich vor Chur, am linken Rheinufer und ist wohl die burgenreichste Gemeinde Graubündens. Nicht weniger wie 3 Burgen und ein Schloss stehen auf dem Gemeindegebiet.
Gemeinde Jenins, Kanton Graubünden
Gemeinde Jenins
Auf der rechten Talseite des Churer Rheintals liegt das Dorf Jenins.Die Gemeinde gehört zum Kreis Maienfeld im Bezirk Landquart.
Gemeinde Landquart, Kanton Graubünden
Gemeinde Landquart
2012 ist die Landquart aus den Gemeinden Igis und Mastrils entstanden. Im Kanton Graubünden ist Landquart die Gemeinde mit den grössten ebenen Ackerbauflächen. Bekannt ist Landquart durch sein landwirtschaftliches Bildungs- und Beratungszentrum Plantahof und der Bahnhof, durch den Wechsel von der normalspurigen Bundesbahn auf die meterspurige Rhätische Bahn um in Richtung Davos, ins Unterengadin oder Prättigau zu reisen.
Gemeinde Maienfeld, Kanton Graubünden
Gemeinde Maienfeld
Maienfeld ist einerseits bekannt durch den Roman Heidi von Johanna Spirig und andererseits durch seine Weinberge rund um die Gemeinde. Maienfeld liegt im unteren Churer Rheintal und wird auch die dritte Stadt am Rhein genannt.
Gemeinde Malans, Kanton Graubünden
Gemeinde Malans
Auf einem Schuttkegel fünf Kilometer südöstlich von Maienfeld liegt die Gemeinde Malans, oberhalb der Einmündung der Landquart in den Rhein. Der bedeutendste Wirtschaftszweig ist der Weinbau.
Gemeinde Rhäzüns, Kanton Graubünden
Gemeinde Rhäzüns
Rhäzüns liegt am Unterlauf des Hinterrheins vor dessen Zusammenfluss mit dem Vorderrhein. Durch sein Mineralwasser kam Rhäzüns zu grossem Bekanntheitsgrad.
Gemeinde Tamins, Kanton Graubünden
Gemeinde Tamins
Wo Vorder- und Hinterrhein zusammen fliessen, ca. 10 km östlich von Chur liegt Tamins. Sie ist eine politische Gemeinde im Kreis Trins, Bezirk Imboden im Kanton Graubünden.
Gemeinde Trimmis, Kanton Graubünden
Gemeinde Trimmis
Trimmis liegt 6 km nördlich der Kantonshauptstadt Chur auf der rechten Seite des Rheins. Die Ortschaft Says gehört ebenfalls zur Gemeinde. Sie ist eine politische Gemeinde im Kreis Fünf Dörfer, Bezirk Landquart des Kantons Graubünden.
Gemeinde Trin, Kanton Graubünden
Gemeinde Trin
Die Gemeinde liegt etwa 12 Kilometer westlich der Kantonshauptstadt Chur. Sie gehört zum Kreis Trins im Bezirk Imboden im Kanton Graubünden.
Gemeinde Untervaz, Kanton Graubünden
Gemeinde Untervaz
Untervaz liegt, 8 km nördlich von Chur, auf der linken Seite des Bündner Rheintals und schmiegt sich harmonisch, am Fusse des Calanda, in den Winkel des Val Cosenz.Neben dem eigentlichen Dorf umfasst die Gemeinde eine Reihe von Maiensässen am Calandahang.
Gemeinde Zizers, Kanton Graubünden
Gemeinde Zizers
Die Gemeinde Zizers liegt im Norden des Kantons Graubünden, mitten im Churer Rheintal. Das Strassendorf ist 10 km nördlich von Chur und gehört in den Bezirk Landquart im Kanton Graubünden.
Stadt Chur, Kanton Graubünden
Stadt Chur
Chur liegt am rechten Ufer des Alpenrheins und gilt als älteste Stadt der Schweiz.Sie ist eine Gebirgshauptstadt an der Mündung der Plessur in den Rhein. Chur hat ein mildes Klima mit relativ wenig Niederschlag und besitzt eine schöne Altstadt die zum Flanieren einlädt.