freie Schweizer Datenbank
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer-Seiten - Schweizer Gemeinden

Schweiz - Albula und Plessur
Schweiz - Albula und Plessur
Tags: Albula, Plessur, Bündnerland, Graubünden, Schweizer Region


Schweiz - Albula und Plessur
Albula und Plessur
Der Bezirk Albula im Süden mit dem Hauptort Tiefencastel umfasst das Albulatal und das Oberhalbstein, das Tal des Flusses Julia, das in Richtung Julierpass führt. Der Bezirk Plessur im Norden umfasst das Tal der Plessur mit der Region rund um Arosa.





Liste der lokalen Unternehmen
www.schweizer-seiten.ch/Buendnerland

Gemeinde Albula/Alvra, Kanton Graubünden
Gemeinde Albula/Alvra
Am 1. Januar 2015 entstand Albula/Alvra aus der Fusion 7 selbständiger Gemeinden. Die Gemeinde gehört in den Bezirk Albula im Kanton Graubünden.
Gemeinde Arosa, Kanton Graubünden
Gemeinde Arosa
Arosa, südlich von Chur gelegen, ist eine politische Gemeinde, sowie ein Ferien- und Erholungsort, das von allen Seiten von Bergen umgeben ist. Durch das enge Plessurtal blieb Arosa lange Zeit ein abgeschiedenes Bergdorf. 1914 wurde die Chur-Arosa-Bahn gebaut und Arosa wurde als Luftkurort bekannt und beliebt.
Gemeinde Bergün/Bravuogn, Kanton Graubünden
Gemeinde Bergün/Bravuogn
Bergün liegt am Fusse des Piz Ela. Hier beginnt der Albulapass, welcher im Sommer der schönste Alpenübergang ins Engadin ist. Im Winter vergnügen sich viele Schlittler auf den Schlittelbahnen Preda-Bergün und Darlux-Bergün. Seit Juli 2008 gehört Bergün zum UNESCO Welterbe.
Gemeinde Churwalden, Kanton Graubünden
Gemeinde Churwalden
Churwalden liegt im gleichnamigen Tal zwischen den Bergketten des Parpaner Rothorns und des Stätzerhorns. Dieses Tal verläuft von Süden nach Norden und wird von der Rabiosa (die Wilde) durchflossen. Das Dorf liegt an der Oberen Strasse, wie die Verbindung über die Parpaner Höhe gegen Süden bezeichnet wird.
Gemeinde Filisur, Kanton Graubünden
Gemeinde Filisur
Im Herzen von Graubünden liegt der Bergferienort Filisur. Es ist ein Strassendorf auf der rechten Talseite oberhalb der Albula. Zu Filisur gehört auch noch der Weiler Jenisberg.
Gemeinde Lantsch/Lenz, Kanton Graubünden
Gemeinde Lantsch/Lenz
Lantsch/Lenz gehört zum Albulatal und liegt auf einer Sonnenterrasse südlich von Lenzerheide auf 1350 m ü. M. Das sich öffnende Tal bietet eine herrliche Sicht auf eine wunderschöne Bergwelt.
Gemeinde Maladers, Kanton Graubünden
Gemeinde Maladers
Auf der ersten Sonnenterrasse, südöstlich von Chur, im Südhang zum Schanfiggertal, liegt Maladers auf 1013 m ü M. Zur Gemeinde gehören die Weiler Brandacker und Sax.
Gemeinde Mutten, Kanton Graubünden
Gemeinde Mutten
Die Gemeinde Mutten liegt am Nordabhang des Muttnerhorns und östlich der Muttner Höhi zwischen dem Hinterrhein und der Albula. Die Gemeinde besteht aus 3 Siedlungsstufen: Mitten, Stafel und Obermutten.
Gemeinde Schmitten (GR), Kanton Graubünden
Gemeinde Schmitten (GR)
Schmitten ist ein Strassendorf auf an der rechten Seite des Albulatals an der Kantonsstrasse zwischen Lenzerheide und Davos.
Gemeinde Tschiertschen-Praden, Kanton Graubünden
Gemeinde Tschiertschen-Praden
Im Kreis Churwalden auf der linken, südlichen Talseite des Schanfiggs, südöstlich von Chur, liegt die Gemeinde Tschiertschen-Praden.
Gemeinde Vaz/Obervaz, Kanton Graubünden
Gemeinde Vaz/Obervaz
Vaz/Obervaz ist eine der grössten Gemeinden im Graubünden. Sie umfasst die Dörfer: Lain, Muldain, Zorten, Lenzerheide und Valbella, sowie einige Weiler. Das alte Pfarrhaus in Zorten wurde Anfang der achtziger Jahre in ein Ortsmuseum umgebaut mit dem Ziel, Gegenstände zu zeigen, welche das Leben der Bewohner geprägt und Geschichte geschrieben haben.