freie Schweizer Datenbank
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer-Seiten - Schweizer Gemeinden

Gemeinde St. Moritz, Kanton Graubünden
Gemeinde St. Moritz, Kanton Graubünden
Tags: St. Moritz, Gemeinde, Maloja, Oberengadin, St. Moritzersee, Corviglia, Kanton Graubünden


St. Moritz ist eine politische Gemeinde im Kreis Oberengadin, Bezirk Maloja des Kantons Graubünden in der Schweiz. Die Gemeinde ist einer der berühmtesten Kurorte und Wintersportplätze der Alpen. Die Gemeinde St. Moritz besteht aus den zusammengefassten Ortsteilen St. Moritz-Dorf, St. Moritz-Bad, Suvretta und der einen Hälfte des zwei Kilometer entfernten Champfèr - die andere Hälfte von Champfèr gehört zu Silvaplana. St. Moritz-Dorf liegt am steilen Nordufer des St. Moritzersees, St. Moritz-Bad und Champfèr auf je einer Ebene westlich des St. Moritzersees. Der Hausberg, auf dem auch das 23 Anlagen umfassende Winterskigebiet liegt, heisst Corviglia und Piz Nair (3'057 m) und liegt nördlich des Dorfes. (Quelle: Text und Flagge © Wikipedia)

Webseite der Gemeinde: www.gemeinde-stmoritz.ch
Wikipedia-Eintrag: de.wikipedia.org/wiki/St._Moritz

Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde St. Moritz - Bezirk Maloja / Distretto di Maloggia im Kanton Graubünden - Bündnerland (Maloja und Bernina)

Gemeinden in der Umgebung
Gemeinde Celerina/Schlarigna, Gemeinde Silvaplana

PLZ Kreise: PLZ 7500 St. Moritz, PLZ 7512 Champfèr

Statistische Zahlen (Quelle: BFS, Stand 2011/12)
Einwohnerzahl: 5147 - Bevölkerungsdichte pro km²: 179 (Stand 2012)
Fläche: gesamt 28.7km² (Siedlung 9%, Landwirtschaft 26.3%, Wald 20%, Unproduktiv 44.8%)
Arbeitsstätten: 828 (Land/Forstwirtschaft 5, Produktion/Industrie 74, Dienstleistungen 749)




Liste der lokalen Unternehmen
Aus der Schweizer-Seiten Liste der lokalen Unternehmen:
Gemeindeverwaltung , Glisenti Travel AG , Interhome St. Moritz , Travel-Tours AG , Viva Ferien
Verwaltung in St. Moritz
Gemeindeverwaltung, Via Maistra 12, 7500 St. Moritz