freie Schweizer Datenbank
Ortschaften - Gemeinden - Regionen

Schweizer-Seiten - Schweizer Gemeinden

Gemeinde Klosters-Serneus, Kanton Graubünden
Gemeinde Klosters-Serneus, Kanton Graubünden
Tags: Klosters-Serneus, Gemeinde, Prättigau, Kanton Graubünden


Klosters-Serneus ist eine politische Gemeinde im Kreis Klosters, Bezirk Prättigau-Davos des Kantons Graubünden in der Schweiz. Klosters-Serneus, die oberste Prättigauer Gemeinde, besteht aus den sieben Fraktionen Platz, Dorf, Selfranga, Aeuja, Monbiel, Serneus und Mezzaselva. Das ausgedehnte Territorium deckt sich grösstenteils mit dem Einzugsgebiet der oberen Landquart, so dass die Gemeindegrenze über weite Strecken auf der Wasserscheide gegen die Nachbartäler Montafon, Unterengadin, Landwassertal (Davos) und Schanfigg verläuft. Das Zentrum des Kurortes und Wintersportplatzes bilden die durch die Bautätigkeit des 20. Jahrhunderts zusammengewachsenen Ortsteile Platz und Dorf. (Quelle: Text und Flagge © Wikipedia)

Webseite der Gemeinde: www.klosters-serneus.ch
Wikipedia-Eintrag: de.wikipedia.org/wiki/Klosters-Serneus

Regionale Zuordnung der Gemeinde
Gemeinde Klosters-Serneus - Bezirk Prättigau-Davos im Kanton Graubünden - Bündnerland (Prättigau)

PLZ Kreise: PLZ 7247 Saas im Prättigau, PLZ 7249 Serneus, PLZ 7250 Klosters, PLZ 7252 Klosters Dorf

Statistische Zahlen (Quelle: BFS, Stand 2011/12)
Einwohnerzahl: 4650 - Bevölkerungsdichte pro km²: 21.1 (Stand 2012)
Fläche: gesamt 220km² (Siedlung 1.6%, Landwirtschaft 24.7%, Wald 19.6%, Unproduktiv 57%)
Arbeitsstätten: 539 (Land/Forstwirtschaft 85, Produktion/Industrie 96, Dienstleistungen 358)




Liste der lokalen Unternehmen
Aus der Schweizer-Seiten Liste der lokalen Unternehmen:
Hotel Chesa Grischuna , Claude Schauerte AG , Gemeindeverwaltung Klosters-Serneus , Jugendherberge Klosters , Reisebüro Monami , Residenz Vereina Klosters
Verwaltung in Klosters-Serneus
Gemeindeverwaltung Klosters-Serneus, Rathausgasse 2, 7250 Klosters